Bing Maps um Streetside-Aufnahmen von 100 Städten ergänzt

In Deutschland ist der Dienst allerdings weiter nicht verfügbar. Nutzer hierzulande profitieren aber von detailreichen neuen Luftaufnahmen aus 150 Ländern. Mit einer Windows-8.1-App sind außerdem nun 3D-Spaziergänge durch 125 Städte möglich.

Microsoft hat seinen Kartendienst Bing Maps erweitert und Streetside-Ansichten zusätzlicher 100 US-Städte eingeführt. Außerdem gibt es neue, detaillierte Luftaufnahmen und 3D-Ansichten einiger Städte, die über eine Windows-8.1-App zugänglich sind.

Großaufnahme des Parthenon in Bing Maps (Screenshot: ZDNet)

Zu den in Deutschland seit 2012 nicht mehr angebotenen Streetside-Panorama-Aufnahmen zählen die Golden Gate Bridge in San Francisco, der Gateway Arch in St. Louis und „The Strip“ in Las Vegas. Auch Atlanta, Boston und Philadelphia sind vertreten. Streetside ist Microsofts Pendant zu Googles Streetview; mit der Aktualisierung will Microsoft offensichtlich den Abstand verkürzen.

Von den Luftaufnahmen profitieren dagegen auch deutsche User. Sie sind für über 150 Länder verfügbar und ermöglichen einen detailreichen Blick von schräg oben etwa auf die Bourbon Street in New Orleans, Graceland in Memphis oder auch den Parthenon in Athen. Microsoft zufolge liegt solches Bildmaterial nun für eine Fläche von insgesamt fast 500 Millionen Hektar weltweit vor-

Die 3D-Ansichten sind auf die Preview der Bing-Maps-App für Windows 8.1 beschränkt. Sie decken mehr als 125 Städte weltweit ab, von denen 30 mit dem jüngsten Update hinzugekommen sind. Ein 3D-Rundgang ist etwa in den Städten Kopenhagen, Las Vegas, New Orleans und Toronto möglich.

Laut DPA waren die vielen Verpixelungs-Anfragen für das Aus des Dienstes Streetside in Deutschland 2012 verantwortlich. Offenbar schützte die Verpixelungstechnik die Privatsphäre nicht ausreichend. Möglicherweise sorgten auch die damit verbundenen hohen Kosten für das vorläufige Aus von Bing Maps Streetside. Ab wann der Dienst in Deutschland wieder zur Verfügung stehen wird, ist nicht bekannt.

[mit Material von Lance Whitney, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Bing, GPS, Microsoft, Suchmaschine

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bing Maps um Streetside-Aufnahmen von 100 Städten ergänzt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *