Microsoft holt sich Consumer-Channels-Chef von Best Buy

Jude Buckley wird Corporate Vice President. Er verantwortet künftig Vertrieb und Marketing von Heimanwender-Produkten in Zusammenarbeit mit OEM-Partnern, Netzbetreibern und Handel. Sein direkter Chef ist COO Kevin Turner.

Microsoft hat einen ehemaligen Manager der US-Ladenkette Best Buy als Leiter der Consumer Channels Group an Bord geholt. Jude Buckleys Titel in Redmond lautet nun Corporate Vice President, wie in einer internen Mitteilung steht. Er verantwortet künftig Vertrieb und Marketing von Heimanwender-Produkten in Zusammenarbeit mit OEM-Partnern, Netzbetreibern und Handel.

Logo Best Buy

In dieser Position berichtet Buckley direkt an Chief Operating Officer Kevin Turner. Er war Managing Director von The Carphone Warehouse in Schweden gewesen, bevor er zu Best Buy kam. Dort trat er im Mai 2014 zurück, um „anderen Interessen nachzugehen“.

Die Consumer Channels Group hatte Microsoft 2011 ins Leben gerufen. Ihr Chef war zunächst Chris Capossela gewesen, der inzwischen zum Chief Marketing Officer aufgestiegen ist, die frühere Aufgabe aber übergangsweise zusätzlich weiter ausübte.

Microsoft Logo

Vergangene Woche hatte Microsoft 18.000 Entlassungen angekündigt. Turner schrieb dazu in einer Mail an die Sales Marketing and Services Group (SMSG), diese werde sich weiter auf drei Bereiche fokussieren: Verkauf an Unternehmen, Verkauf an Heimanwender und Verkauf an Werbetreibende. „Diese Fokussierung, diese Ausrichtung auf unsere Kundengruppen werden wir nicht ändern, da sie die Grundlage unserer Erfolgs ist“, stand in seinem Schreiben.

Außerdem erklärte Turner, Microsoft wolle die Auftragsvergabe an externe Mitarbeiter gegenüber dem Vorjahr um 20 Prozent reduzieren. Zugleich plant Microsoft einem bei Geekwire veröffentlichten Schreiben zufolge weitere Einschränkungen für Freiberufler zum Schutz von geistigem Eigentum und vertraulichen Daten.

[mit Material von Mary Jo Foley, ZDNet.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: E-Commerce, IT-Jobs, Microsoft

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft holt sich Consumer-Channels-Chef von Best Buy

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *