HP macht CEO Meg Whitman zur Aufsichtsratschefin

Sie ersetzt den am Mittwoch aus gesundheitlichen Gründen zurückgetretenen Ralph Whitworth. Parallel wurde Aufsichtsratsmitglied Pat Russo zum Lead Independent Director berufen. Auch Alcoa-CEO Klaus Kleinfeld gehört ab sofort zum Board of Directors, womit die Mitgliederzahl auf ein Dutzend steigt.

HPs Präsidentin und CEO Meg Whitman hat mit sofortiger Wirkung auch den Vorsitz des Aufsichtsrats übernommen. Das gab der Computerhersteller gestern bekannt. Sie tritt die Nachfolge von Ralph Whitworth an, der am Mittwoch aus gesundheitlichen Gründen von seinem Posten zurückgetreten war.

HP-CEO Meg Whitman ist nun auch Aufsichtsratsvorsitzende (Bild: CNET).HP-CEO Meg Whitman ist nun auch Aufsichtsratsvorsitzende (Bild: CNET).

Parallel hat HP Aufsichtsratsmitglied Pat Russo zum Lead Independent Director ernannt. Außerdem erhält Klaus Kleinfeld, CEO und Chairman von Alcoa, einen Sitz in HPs Board of Directors, womit die Zahl der Mitglieder auf ein Dutzend steigt.

Whitman ist seit September 2011 als CEO von HP tätig und sitzt schon seit Januar 2011 im Aufsichtsrat. Sie löste damals den umstrittenen CEO Léo Apotheker ab, der seinen Posten nach nur elf Monaten wieder räumen musste. Kurz nach ihm trat auch Ray Lane als Aufsichtsratsvorsitzender zurück und wurde durch Whitworth ersetzt.

„Ich bin sehr glücklich, dass das Board Meg zur Vorsitzenden und Pat zum Lead Indepentent Director gewählt hat“, kommentierte Whitworth die Personalien. „Meg und Pat stehen unerschütterlich hinter der Unternehmensführung, der Kapitalzuteilung und den Leistungsgrundsätzen des Managements, die unsere Entscheidungen in den letzten drei Jahren vorangetrieben haben. Sie werden an den von uns eingerichteten entscheidenden Praktiken festhalten und sie stärken. HP ist in sehr guten Händen.“

Pat Russo sitzt seit 2011 in HPs Aufsichtsrat. Sie leitet das für Personal und Abfindungen zuständige Komitee und ist Mitglied des Komitees für Nominierung, Governance und soziale Verantwortung. Letzterem wird auch Klaus Kleinfeld angehören. Zudem wurde Robert Bennett zum Vorsitzenden des Komitees für Finanzen und Investitionen ernannt.

[mit Material von Zack Whitacker, ZDNet.com]

Themenseiten: HP, Hewlett-Packard, IT-Jobs

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu HP macht CEO Meg Whitman zur Aufsichtsratschefin

Kommentar hinzufügen
  • Am 18. Juli 2014 um 15:21 von Hä?

    Gleichzeitig CEO und Aufsichtsrat, wie geht das denn?

    • Am 18. Juli 2014 um 17:36 von Judas Ischias

      Und was ist daran so besonders?
      Schau mal Felix Magath an, der ist Trainer und gleichzeitig Sportdirektor.
      Da glaubt man auch nicht dass man gleichzeitig die Spieler schinden kann und den nächsten Tag neutral Gespräche um Laufzeit des Vertrages und Geld führen kann.
      Scheint ganz offensichtlich sogar gut zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *