LG G3: technische Daten veröffentlicht

Nach Angaben der niederländischen Webseite des Herstellers bietet das G3 ein 5,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Bildpunkten. Die Gehäuserückseite besteht wie beim Vorgänger G2 aus Plastik. Sie wirkt durch den Metall-Look aber hochwertiger. Der Arbeitsspeicher beträgt 2 GByte beim 16 GByte- und 3 GByte beim 32-GByte-Modell.

LG_G3_D855_03LG hat auf seiner niederländischen Webseite versehentlich die technischen Daten seines neuen Android-Smartphones G3 veröffentlicht. Die eigentliche Präsentation des neuen Flaggschiffs hat der Hersteller für heute Abend in London geplant. Hierzu gibt es auch einen Live-Stream.

Laut Angaben der holländischen LG-Webseite, die inzwischen nur noch über den Google-Cache erreichbar ist, bietet das LG G3 ein 5,5 Zoll großes Display, das eine Auflösung von 2560 mal 1440 Bildpunkten bietet. Wie beim Vorgänger G2 besteht die Rückseite des Gehäuses anders als spekuliert nicht aus Metall, sondern aus Kunststoff im Metall-Look. Durch das größere Display ist das G3 mit 151 Gramm 11 Gramm schwerer als das G2. Während das G2 nur in Schwarz und Weiß erhältlich ist, wird es das G3 auch in Gold geben. Das Gehäuse des G3 fällt mit 14,6 mal 7,5 Zentimetern etwas größer und breiter aus als das des letztjährigen Modells (13,85 mal 7,1 Zentimeter). Auch die Bauhöhe ist mit 9,1 Millimetern etwas größer als die des G2 mit 8,9 Millimeter.

LG G3 (D855): Gehaüserückseite besteht angeblich aus MetallLaut Beschreibung der holländischen LG-Webseite besteht die Gehäuserückseite des G3 aus Metall. Sie ist in den Farben Schwarz, Weiß und Gold erhältlich.

 

Die veröffentlichten Daten auf der niederländischen LG-Site räumen endgültig mit dem Gerücht auf, LG werde sein Smartphone womöglich mit einem eigenen 64-Bit-Prozessor ausstatten. Den Angaben zufolge arbeitet unter der Haube des G3 Qualcomms Snapdragon-801-CPU. Beim im Juni erwarteten Samsung Galaxy S5 Prime sowie dem HTC One (M8) Prime soll bereits der neuere Snapdragon-805-Chip integriert sein. Der Snapdragon 801 kommt mit vier Krait-400-Kernen und erlaubt eine maximale Taktrate von 2,5 GHz. Der Snapdragon 805 ist für bis zu 2,7 GHz ausgelegt und bietet gegenüber der Adreno-330-GPU des 801 auch eine etwas leistungsfähigere Grafikeinheit. Die Unterschiede dürften aber nicht allzu sehr ins Gewicht fallen.

Anders als erwartet beträgt der interne Speicherplatz nur 16 GByte. Inzwischen hat LG die technischen Daten auf der deutschen Webseite offiziell veröffentlicht. Demnach gibt es zwei Versionen des G3, eine mit 16 GByte und eine weitere mit 32 GByte. Der Speicherplatz kann über einen MicroCD-Card-Slot um bis zu 128 GByte erweitert werden. Änderungen gibt es auch bezüglich des Arbeitsspeichers. Sofern die Angaben auf der niederländischen Webseite keine Fehler enthalten, bietet das G3 nur 2 GByte RAM. Das 16-GByte-Modell bietet 2 GByte RAM, während die 32-GByte-Variante auf 3 GByte Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Sony stattet das Xperia Z2 ebenfalls mit 3 GByte aus.

Die im G3 verbaute Kamera unterscheidet sich hinsichtlich Auflösung nicht von der im G2 verbauten Technik. Nach wir vor setzt LG auf einen Sensor mit 13 MPixeln mit optischem Bildstabilsator. Laut LG soll der im G3 enthaltene Laser-Autofocus auch in dunklen Umgebungen die Aufnahme von scharfen Fotos ermöglichen.

Technische Daten von LG G3 und G2 (Quelle: LG-Webseite)

Modell G3 G2
Modellnummer D855 D803
Displaydiagonale 5,5 Zoll, 13,97 cm 5,2 Zoll, 13,2 cm
Auflösung 2560 x 1440 Pixel, 539 PPI 1920 x 1080 Pixel, 423 PPI
Akku 3000 mAh 3000 mAh
Prozessor Snapdragon 801 MSM8974_AC Snapdragon 800
Taktfrequenz 2,5 GHz Quad Core 2,3 GHz Quad Core
RAM 2/3 GByte 2 GByte
Speicher 16/32 GByte 16/32 GByte
MicroSD ja, bis 128 GByte nein
Kamera 13 Mpixel, 4160 x 3120 Pixel 13 Mpixel, 4160 x 3120 Pixel
Frontkamera 2,1 Mpixel 2,1 Mpixel
Video ja, bis´zu 3840 x 2160p ja, bis´zu 1920 x 1080
Optischer Bildstabilisator ja ja
LTE 800/1800/2600 MHz 800/1800/2600 MHz
3G HSPA+ 42,2 MBit/s 850/900/1900/2100 HSPA+ 42,2 MBit/s 850/900/1900/2100
Bluetooth 4.0 4.0
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n
USB 2.0 2.0
HDMI ja, Slim Port ja, Slim Port
Audio MP3, M4A, WAV, WMA, MKA, FLAC, OGG, MID, XMF MP3, M4A, WAV, WMA, MKA, FLAC, OGG, MID, XMF
Video MP4, H264, H.263, WMV, AVI, DIVX MP4, H264, H.263, WMV, AVI, DIVX
Abmessungen 146,3×74,6×9,1 138,5×70,9×8,99
Gehäuse Plastik mit Metall-Look Plastik
Farben Schwarz, Weiß, Gold Schwarz, Weiß
Gewicht 151 Gramm 140 Gramm
Preis 549/599 Euro 340/399 Euro

Themenseiten: Android, LG, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu LG G3: technische Daten veröffentlicht

Kommentar hinzufügen
  • Am 28. Mai 2014 um 14:20 von AppleSchrott

    Da hat ja LG die Messlatte verflucht hoch gelegt. So hoch das Apple ganz locker drunter durch huschen kann ;-) Auf jeden Fall schafft das Apple mit seinem iPhone6 nie. Samsung und Co. sind der inovatievsten Firme aller Zeiten weit voraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *