Sony liefert Update für Xperia Z2 und Z2 Tablet aus

Die neue Firmware ist rund 121 MByte groß und sollte daher via WLAN heruntergeladen werden. Sie verbessert die allgemeine Systemgeschwindigkeit, etwa beim Bildschirmwechsel oder Öffnen von Apps. Auch die Album-App hat Sony aktualisiert.

Sony hat ein Systemupdate für sein aktuelles Smartphone-Flaggschiff Xperia Z2 sowie das Xperia Z2 Tablet (LTE- und WLAN-Modell) verfügbar gemacht. Es trägt die Build-Nummer 17.1.1.A.0.402 und ist rund 121 MByte groß. Außerdem hat Sony seine Album-App auf Version 6.1.A.0.14 aktualisiert.

Nach dem Update können Xperia-Z2-Besitzer im Update Center suchen. Es ist über die Einstellungen des Telefons unter dem Punkt „Über das Telefon“, „Softwareupdate“ zu finden. Das Systemupdate listet Sony unter „System“ auf, das für die Album-App unter „Updates“. Wie üblich empfiehlt sich aufgrund der Größe der neuen Firmware-Version der Download über die WLAN-Verbindung. Alternativ lässt sich das Update auch am Rechner mit Hilfe der Sony-Software PC Companion durchführen.

Das Update für das Android-Smartphone Xperia Z2 ist rund 121 MByte groß und steht auch für das Xperia Z2 Tablet in der WLAN- und LTE-Ausführung zum Download bereit (Screenshot: CNET.de).Das Update für das Android-Smartphone Xperia Z2 ist rund 121 MByte groß und steht auch für das Xperia Z2 Tablet in der WLAN- und LTE-Ausführung zum Download bereit (Screenshot: CNET.de).

Welche Verbesserungen das Systemupdate für das Z2 und das Tablet Z2 im Detail mitbringt, ist noch unklar. Ein offizielles Changelog gibt es bisher nicht. Auf den ersten Blick scheint Sony aber die allgemeine Systemgeschwindigkeit beschleunigt zu haben. Der Launcher arbeitet etwas flüssiger und auch der Bildschirmwechsel sowie das Öffnen von Apps geht reibungsloser und schneller vonstatten.

Die Überhitzung bei der Aufnahme von 4K-Videos mit dem Xperia Z2 hat Sony allerdings nicht in den Griff bekommen. Es wird auch nach dem Update noch extrem heiß und bricht das Filmen nach gut 5 Minuten mit einer Warnung ab.

Das Update für die Album-App liefert Videounterstützung für PlayMemories Online. Nutzer können die Videos manuell durchsuchen, abspielen und hoch- beziehungsweise herunterladen. Außerdem ist nun auch der Up- respektive Download von Bildern mit PlayMemories Online „All Sync“ in voller Auflösung möglich. Zuvor wurden nur komprimierte Versionen der Fotos unterstützt. Zudem hat Sony die Hauptansicht mit Animationen und Videos im oberen Bereich aufgepeppt sowie einige Fehler behoben und die Performance verbessert.

Für die älteren Xperia-Modelle Z, ZL, ZR und Tablet Z verteilt Sony seit Kurzem das Update auf Android 4.4.2. Abgesehen von den in KitKat selbst enthaltenen Neuerungen wie der Vollbildansicht für Apps bringt es auch Änderungen an Sonys Benutzeroberfläche mit.

[mit Material von Christian Schartel, CNET.de]

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Themenseiten: Android, Smartphone, Sony, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Sony liefert Update für Xperia Z2 und Z2 Tablet aus

Kommentar hinzufügen
  • Am 27. Mai 2014 um 22:25 von Eschi

    Habe das Systemupdate immer noch nicht erhalten.Liegt das an der Vodafon Ware oder gibt es für das Update mehrere Rollauts?

  • Am 30. Mai 2014 um 3:11 von Richard Pfeifer

    Seit dem Update habe ich Probleme mit dem WLAN er hat eine Verbindung kommt aber nicht online!

  • Am 3. Juni 2014 um 8:07 von Max

    Habe das Update bin immer noch unzufrieden mit dem File Commander u der Tatsache das mehrere Bilder nicht über whattsapp verschickt werden.Musste einen neuen Dateimanager installieren. Der Walkman von Sony nervt auch! Wieso bekommen die von Sony es nicht hin als Widergabe den Dateipfad mit anzugeben? Immer nach Interpreten oder Alben alles anzuhören nervt. Da lobe ich mir den einfach gehaltenen Vcl Player. PS Abstürze von Apps immer noch an der Tagesordnung und Probleme beim Radio hören und gleichzeitig im Netz surfen. Aus ungeklärten Gründen schaltet sich das Mikrofon ein von den Kopfhörern das Radio stürzt ab u man hört die Umgebungsgeräusche extrem laut.

    • Am 25. Juni 2014 um 7:45 von Carl

      Ich muss dir widersprechen. Bisher konnte ich keines der von dir genannten Probleme selbst feststellen. Auch die Musik Wiedergabe lässt sich anders einstellen. Und der von Werk mitgelieferte Player ist schon gut gemacht. Zudem haben WhatsApp oder auch andere Dienste bisher selten bis nie den Dienst verweigert.
      Kommt vielleicht auch ein wenig darauf an, ob ich eine langsame Speicherkarte von no name verwende oder die Qualität entsprechend des smartphones anpasse.

  • Am 21. Juli 2014 um 11:55 von Frank

    Bei mir geht das Update nicht über WLAN: „Sie können das Gerät NUR mithilfe eines Computers aktuaisieren!“ War das bei euch auch so. Das ist für mich aber ein Problem, denn ich kann die Sony-Software nicht auf meinem Firmen-PC installieren (Rechte fehlen). Hat jemand eine Lösung für mich?

    Danke und Gruss Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *