Microsoft kündigt Dateimanager für Windows Phone 8.1 an

Die finale Version soll noch im Mai im Windows Phone Store erhältlich sein. Laut Manager Joe Belfiore reagiert Microsoft damit auf den Wunsch vieler Kunden. Er kündigt auch ein größeres Update für die Facebook-App an, das im Juni erscheinen soll.

Microsoft arbeitet an einem Dateimanager für Windows Phone 8.1. Das hat Joe Belfiore, Vizepräsident für Windows und Windows Phone User Experience, bei einer Fragestunde auf Reddit bestätigt. „Ich weiß, dass viele von euch darauf warten. Tatsächlich läuft ein Build davon seit ungefähr einer Woche auf zwei meiner Smartphones, und es wird wirklich gut“, sagte Belfiore.

Microsoft arbeitet an einem Dateimanager für Windows Phone (Screenshot: Microsoft).Microsoft arbeitet an einem Dateimanager für Windows Phone (Screenshot: Microsoft).

Die finale Version des Dateimanagers werde „hoffentlich“ bis Ende Mai im Windows Phone Store erhältlich sein, ergänzte er. Die Tweets zu diesem Thema habe er alle gelesen. Zudem veröffentlichte er einen Link zu insgesamt sechs Screenshots, die den Dateimanager – eine von vielen Nutzern geforderte App – für Windows Phone 8.1 zeigen.

Windows Phone 8.1 liegt derzeit nur als Developer Preview vor. Sie steht allerdings jedem zur Verfügung, der sich als Entwickler bei Microsoft registriert. In den nächsten Monaten wird es – abhängig von Hersteller und Netzbetreiber – für bestehende Geräte verfügbar werden. Neue Modelle mit vorinstalliertem Windows Phone 8.1 – etwa Nokia Lumia 630, 635 und 930 – gehen dagegen noch diesen Monat an den Start.

Während der Fragestunde sagte Belfiore auch, Microsoft verhandle derzeit mit Snapchat über eine Version von deren App für Windows Phone. Außerdem werde wahrscheinlich bis Ende Juni eine aktualisierte Facebook-App zur Verfügung stehen. Sie soll eine bessere Performance bieten und Bilder vollständig im Newsfeed anzeigen. Außerdem soll es künftig möglich sein, Fotos und Kommentare gleichzeitig zu betrachten.

Darüber hinaus hat Microsoft Belfiore zufolge eine Uservoice-Seite für den Sprachassistenten Cortana eingerichtet, um Rückmeldungen von Nutzern einzusammeln. Er bestätigte zudem, dass Microsoft Cortana auch außerhalb der USA anbieten wird. Den Anfang sollen Großbritannien und China machen. Versionen für weitere Sprachen seien in Planung.

[mit Material von Mary Jo Foley, ZDNet.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Microsoft kündigt Dateimanager für Windows Phone 8.1 an

Kommentar hinzufügen
  • Am 5. Mai 2014 um 13:44 von Aerni68

    Wenn es jetzt noch möglich wird, neben dem Datei-Manager auch noch USB-to-go einzuführen, dann wäre WP 8.1 aus Perspektive des Datei-Managements endlich auf Höhe des einstigen Windows Mobile angekommen. Damit wäre eine wahre Konkurrenz zu Android möglich. Ich bin gespannt, was wir in der ersten Jahreshälfte 2014 diesbezüglich zu sehen bekommen.

    Grüße

    Aerni68

    • Am 5. Mai 2014 um 14:20 von Square Zero

      Auch wenn ich damit nicht mehr Up-to-Date bin, die Offlinesynchronisation mit Outlook (ohne irgendwelche Konstrukte) wäre ein Muss für mich! Dann liegt die Nutzung von Windows-Phone in greifbarer Nähe. Cloudzwang = Nichtnutzung!

  • Am 15. Juni 2014 um 20:39 von Wolfgang Tron

    Ich bin hiel fro, daß ich mien HTC-HD2 mit WM 6.5 behalten habe, was ich jetz so mit win Phone 8 getestet habe ist nur Schrott. Kein Dateimanager, Keine Ordner die man selbst anlegen kann, kein Abgleich ohne Cloud mit PC u.s.w
    Ich weis nicht warum Microsoft seit Win 2000 seine Betriebssysteme nur verschlechtert hat. Viel Schnick-Schnack und Pastellfärbchen, aber nix was die Arbeit wirklich erleichtert, im Gegenteil, dort wo ich bei W2k noch mit 1- 2 Klicks hinkam, braucht man jetzt u.U. 5-6 Klicks, was soll der Schei…
    Aufgeblähte Betriebssysteme, die unermeßlich viel Resourcen verbrauchen, aber in Relation dazu keinen Mehrnutzen bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *