Bezahldienst Square holt neue Entwicklungschefin von AWS

Alyssa Henry war bei Amazons Cloudsparte für Storage zuständig. Square hat sich zuletzt auch mit Managern von Google, Facebook und Salesforce verstärkt. Sie sollen vermutlich bei der internationalen Expansion und dem erwarteten Börsengang helfen.

Square hat Alyssa Henry als neue Leiterin der Entwicklung vorgestellt. Sie übernimmt damit die Verantwortung für den Ausbau von Infrastruktur um Bezahlplattform des US-Diensts. Square scheint mit der Berufung auch einen weiteren Schritt in Richtung des erwarteten Börsengangs unternommen zu haben.

Bezahlen mit Square

Zuletzt hatte Henry bei Amazon Web Services als Vizepräsidentin die Storage-Dienste geleitet, also das Angebot S3 und flankierende Services. Square weist außerdem darauf hin, dass sie ihre Karriere als Entwicklerin im Finanzsektor begann.

Zwischenzeitlich war Henry allerdings über ein Jahrzehnt für Microsoft tätig, wo sie diverse Jobs in Entwicklung, Produktentwicklung und Management einnahm. Unter anderem beschäftigte sie sich mit Datenbanklösungen und Customer Relationship Management (CRM). Bei Amazon war sie zunächst als Director of Software Development für Workflow-Lösungen und Datenbanken eingestiegen.

Square betont in seiner Pressemeldung, dass es sich zuletzt mit zahlreichen weiteren Mitarbeitern führender Hersteller verstärkt hat. Es zählt auf: Françoise Brougher (zuvor Google) als Business Lead, Produktchef Gokul Rajaram (früher Facebook), Chief Financial Officer Sarah Friar (Salesforce), Hardware-Chef Jesse Dorogusker (Apple), Ricardo Reyes (Tesla) als Markenverantwortlichen und Chefjuristin Dana Wagner (Google).

Square ist auf kreditkartenbasierte Bezahldienste mit einem Mobilgerät spezialisiert. Jack Dorsey, der auch zu den Gründern von Twitter zählte, hat es ins Leben gerufen und finanziert. Nach eigenen Angaben wickelt es jährlich digitale Transaktionen in zweistelliger Milliarden-Dollar-Höhe ab. Der US-zentrierte Dienst steht allerdings vor den Herausforderungen einer internationalen Expansion. Zur Finanzierung erwarten Beobachter einen Börsengang in diesem Jahr.

[mit Material von Rachel King, ZDNet.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Hightech-Firmen, die an der Börse notiert sind? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: E-Commerce, IT-Jobs, Square

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bezahldienst Square holt neue Entwicklungschefin von AWS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *