Alle Sky-Kunden erhalten Sky Go jetzt kostenlos

Auch Abonnenten der Pakete Sky Welt oder Sky Starter können das Video-on-Demand-Angebot jetzt ohne Zusatzkosten nutzen. Das darüber abrufbare Programm entspricht den gebuchten Paketen. Noch in diesem Jahr soll es zudem ein neues Design und zusätzliche Funktionen für Sky Go geben.

Der Pay-TV-Sender Sky gibt jetzt allen Kunden kostenlos Zugriff auf sein mobiles Video-on-Demand-Angebot Sky Go. Auch Abonnenten der Pakete Sky Welt oder Sky Starter können es jetzt ohne Zusatzkosten nutzen. Das darüber abrufbare Programm entspricht den gebuchten Paketen.

Sky Go (Bild: Sky)

Fußball oder Formel 1 bekommen etwa nur Abonnenten von Sky Sport im Browser oder auf ihrem Apple-Mobilgerät zu sehen. Abonnenten des Film-Pakets können aktuelle Blockbuster wie die bald verfügbaren Titel „Hangover 3“ (ab 20. April), „Lone Ranger“ (ab 21. April) oder „Man of Steel“ (ab 27. April) anschauen. Außerdem sind zahlreiche US-Serien kurz nach der Erstausstrahlung in den USA im Originalton auf Sky Go abrufbar. Jüngstes Beispiel war der Start der vierten Staffel von „Game of Thrones“ Anfang der Woche.

Um Sky Go zu nutzen, müssen sich Abonnenten mit ihrer Kundennummer und ihrer Sky-PIN unter skygo.de anmelden (erster Log-in ist etwa 30 Minuten nach Registrierung möglich) oder die „Sky Go“-App aus Apples App Store herunterladen. Besitzer eines Android-Geräts gehen mangels einer App aber nach wie vor leer aus und können das Programm nur im Browser verfolgen. Dafür lässt sich Sky Go auch auf der Xbox 360 nutzen – eine Xbox-Live-Goldmitgliedschaft vorausgesetzt.

Nach eigenen Angaben stellte Sky seinen Kunden über Sky Go im vergangenen Jahr über 15.000 Stunden aufgezeichnetes Programm mit mehr als 600 Blockbustern, 90 kompletten Serienstaffeln mit über 1000 Folgen, 700 Kindersendungen und über 3000 Live-Sportübertragungen zur Verfügung.

„Mit rund 70 Millionen Kunden-Log-ins bei Sky Go in 2013 haben wir die Nutzungszahl im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt“, sagte Euan Smith, Executive Vice President Product and Operations bei Sky Deutschland. „Noch in diesem Jahr werden wir das Design von Sky Go neu gestalten und den Service um zusätzliche Funktionen erweitern.“

Als Ergänzung zu Sky Go und Sky Anytime hatte der Pay-TV-Sender im Dezember seine Online-Videothek Snap gestartet. Sie steht auch Nutzern ohne Sky-Abonnement offen. Damit konkurriert das Unternehmen mit Streaming-Angeboten wie Amazon Lovefilm, Maxdome, Videoload oder Watchever. Für den Zugang zu Snap verlangt Sky regulär 9,90 Euro pro Monat. Sky-Kunden zahlen für die Online-Videothek monatlich 4,90 Euro.

Themenseiten: Personal Tech, Sky, Streaming, Video

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

31 Kommentare zu Alle Sky-Kunden erhalten Sky Go jetzt kostenlos

Kommentar hinzufügen
  • Am 13. April 2014 um 9:56 von Heinz Kempen

    ALLE Sky Kunden ist schon ganz falsch!!!!!! Nachdem mehrere Freunde und auch ich immer wieder in den letzten Tagen versucht haben ( mindestens 5-6 mal) Sky go zu aktivieren habe ich dann völlig entnervt die Sky Hotline angerufen. Dort fragte man mich als erstes welches Smartphone ich habe. „Ich benutze Samsung“!
    Man teilte mir lapidar mit, dass Sky go leider nur mit I Phone funktioniert. Es ist unverschämt das Sky in ihrem großspurigen Werbespot nicht daraufhin weist!!! Vielleicht sollten Sie das machen??? Mit freundlichen Grüßen, Heinz Kempen

    • Am 13. April 2014 um 13:02 von Judas Ischias

      Da würde ich zur Verbraucherzentrale gehen. Das ist irreführende Werbung und gehört abgemahnt!!!

      • Am 13. April 2014 um 19:09 von Hi, hi...

        …genau genommen ist die Werbung nicht falsch und damit kein Fall für die Verbraucherzentrale. Jeder Sky-Abonnent kann (von mir aus auch könnte) Sky Go jetzt ohne zusätzliche Kosten nutzen. Was interessiert es Sky, wenn der Abonnent kein Apple-Gerät hat? Ist Sky verpflichtet, ein kostenloses Angebot für jegliche Hardware zur Verfügung zu stellen?

        • Am 15. Juni 2014 um 14:03 von Bergmann

          Dies ist eine Kunden Verarschung den in England kann man dies auch mit Android Geräte sehen. Mir hat ein Service-Mitarbeiter von SKY 2013 geschrieben das man dies ab Ende 2013 auch mit Android sehen können. Ich glaube SKY hat einen Vertrag mit Apple und da Intressiert Ihn nicht die Kunden.

    • Am 13. April 2014 um 13:03 von Björn Greif

      Hallo Herr Kempen, wir haben darauf hingewiesen. Im Artikel steht, dass Sky Go nur für Apple-Geräte verfügbar ist und Android-Nutzer leer ausgehen. Im Browser auf dem Desktop steht es aber allen Sky-Kunden zur Verfügung.

      • Am 14. April 2014 um 18:18 von Gerhard

        Die Sky-Werbung ist wirklich irreführend.
        Auch die Kommentatoren eines BL-Spiels lesen nur das ab, was eingeblendet wird…. „“SkyGo“ …blablabla… überall…blablabla“. Schon etwas lächerlich für Sky. Kundengewinnung sieht anders aus. Im übrigen ist für SkyGo per Browser ein PlugIn (Silverlight) erforderlich, dass manchmal funktioniert, manchmal (oder meistens) aber auch nicht. Die Sky-Hotline macht sich über den Kunden lustig, stuft ihn als kompletten Idioten ein der von nichts eine Ahnung hat (selbst erlebt), und freut sich auf den nächsten „Idioten“, der die kostenpflichtige Servicenummer anruft. Laut Sky wäre im Fall einer SkyGo-Fehlermeldung „Autentifizierung fehlgeschlagen“ zwar der Kunde verantwortlich, aber tatsächlich ist Sky nicht in der Lage ein Authentifizierungs-Plugin zu verwalten. Abhilfe schafft zwar ein „Downgrade“ auf ein vorheriges Silverlight-Plugin, aber verarschen lass ich mich von der Sky „Hotline“ nicht mehr.

  • Am 13. April 2014 um 16:52 von Rudorf

    Na Super, soll ich jetzt meinen Lap Top oder PC unter den Arm nehmen? Werden die Leute wieder mal verarscht wenn es heisst fuer alle. Sky Go ist doch fuer unterwegs oder? Zuhause bin ich aber nicht unterwegs. Super Service Sky verwoehnen sie ruhig weiter die Apple nutzer die anderen gucken gerne in die Roehre.:-(((

  • Am 13. April 2014 um 18:41 von robert

    Die gleiche(nur sogar mit kosten verbunden) irreführung,ist mit dem megaticket für die championsleague.da steht auch ALLE SPIELE……dann bucht mans und danach wird einem gesagt das es nur für das viertelfinal hinspiel galt.BETRUG !!!

  • Am 14. April 2014 um 11:39 von ExSkyKunde

    Sky-Go ist für über 75% aller Smartphones nicht brauchbar, da keine App angeboten wird. Auch erwarte ich von einem „Premium“-Programm, dass keine Werbung den Programm-Genuss, die Stimmung, zerstört. Habe mein Abo gekündigt.

  • Am 14. April 2014 um 14:27 von Manfred

    Habe 2x angerufen um Sky go zu aktivieren
    Und es geht immer noch nicht
    Habe iphone

  • Am 15. April 2014 um 12:45 von Tom B

    Was mach ich nur falsch, dass es bei mir per Browser einwandfrei funktioniert und ich verstanden habe, dass es keine Android-App gibt?

  • Am 15. April 2014 um 13:06 von Walter Holzhammer

    Die Werbung von Sky ist schlicht unverschämt falsch! In den FAQ´s findet man den Hinweis, das das Angebot nicht für ehemalige Premiere- Kunden gilt. Also die Treuesten der Treuen werden ausgeschlossen, die seit Übernahme des Premiere- Bestandes durch Sky dabei sind. Werden verarscht, vermutlich weil sie in ihren alter Verträgen noch günstigere Tarife bezahlen. Damit wird eine große Zahl langjähriger Kunden ausgeschlossen. So kann man seine Kunden auch vergraulen!!!

    • Am 15. April 2014 um 21:04 von WilliWacker

      Ja, ja, das Leben kann so hart zu einem sein.

  • Am 23. April 2014 um 19:58 von Peter D.

    Also,ich finde es im Prinzip gut mit skygo. Blos ich habe da ein kleines Problem. Mein Gerät ist ein ZTE,ich kann Skygo nicht empfangen, die App fehlt. Warum eigendlich?

  • Am 25. April 2014 um 18:05 von heidrun

    warum eigentlich nur apple?
    sind Samsung und Android Nutzer Kunden 2. klasse bei sky?

  • Am 25. April 2014 um 21:06 von Flolu

    Bei mir läuft es Super auf dem IPhone und IPad!!!
    Wenn ihr mal nen ordentliches Telefon hättet, dann müßtet ihr auch nicht soviel meckern!

    • Am 26. April 2014 um 18:20 von Gerwin Nofftz

      Sky-Go gibt es bei den Engländern auch für Android! So unterschiedlich wird die Technik, die da hinter steckt, bei Sky Deutschland ja auch nicht sein. Ist doch nach meinem Wissenstand der gleiche Verein, oder?

      Ansonsten ist es keine Frage wer die bessere Technik im Handy hat… Apple jedenfalls nicht!

      Gerwin

  • Am 28. April 2014 um 12:56 von engelbert kámpfer

    ich bin rentner und halte mich in ungarn auf (urlaub).ich bekomme in ungarn Sky. nun aber bei sky go ist es nicht möglich den übertragund senderskygo zu emfangen. leben die herren auf dem mond oder sonstwo.

  • Am 7. Mai 2014 um 23:11 von monika

    Es ist wirklich zum kotzen! Man wird von sky verarscht! Scheinbar arbeitet sky mit Apple zusammen, und versucht diesen Konzern auf die Beine zu helfen. Fakt ist ja das Samsung der Marktführer ist und das das Apple voll fertig macht. Aber diese falsche Strategie wird sky nicht gut tun ! Da bleibt nur kündigen! Es gibt mittlerweile bessere Anbieter, und das wirklich ohne Werbung!

  • Am 8. Mai 2014 um 13:51 von Roman Schmid

    Heute habe ich von Sky ein Schreiben bezgl. Freundschaftswerbung erhalte.
    Als Prämie wird u.a. ein Android Tablet angeboten, einem System für das es
    keine App für sky go gibt. Lustig, gell?!

    • Am 8. Mai 2014 um 16:22 von Udo

      Also ich habe mein Abo jetzt gekündigt und ich bin Nutzer seit vielen Jahren. 60 Euro im Monat zu bezahlen und dann nicht einmal für eine Tablet mit Android eine App zu bekommen ist ungeheuerlich und ein Armutszeugnis für Sky.
      Und tschüss….

  • Am 13. Mai 2014 um 19:09 von Michael Schulz

    Dies ist leider eine bewusste Falschaussage von Sky. Meiner Meinung nach also Kundenfang den SkyGo ist NICHT frei für ALLE SkyKunden.

    Bin selber z.b. seit den „Premierezeiten“ Kunde von Sky ( jetzt aber nach so einem
    in meinen Augen Lügen wohl nicht mehr lange ) nur ich kann kein SkyGo nutzen und hab auf Rückfrage nur folgende Antwort ( im Kurzen ) bekommen:

    vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir verstehen Ihren Ärger und bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten.

    Mit dem Start von Sky haben wir eine neue Angebots- und Preisstruktur eingeführt. Trotzdem haben wir alle alten Premiere Verträge übernommen und werden diese auch weiterhin gern zu den alten Konditionen erfüllen. Sie sehen fast die gleichen Inhalte wie ein Kunde mit aktuellem Tarif von Sky. Zudem wurde Ihr Vertrag regelmäßig um neue Sender von Sky erweitert, wie etwa Sky Sport News oder Sky Atlantic – dennoch blieb Ihr Preis konstant und sie zahlen deutlich weniger als ein Kunde mit vergleichbarem Vertrag mit Sky. Ein Kunde mit einem höheren Tarif kommt dafür in den Genuss von exklusiven Services wie Sky Go oder Sky+. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen Sky Go deshalb nicht freischalten können.

    Sie haben selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit, in einen aktuellen Sky Tarif zu wechseln. Dann profitieren Sie neben dem Zugang zu Sky Go auch von über 50 Sky HD-Sendern, können unseren Sky+ Receiver mit Sky Anytime nutzen und werden künftig von allen Neuerungen profitieren die wir anbieten.“

    Also bitte hier nicht auch noch solche Skymärchen wie für alle Skykunden frei die
    nicht der Wahrheit entsprechen veröffentlichen sondern richtig stellen.

    • Am 25. Juni 2014 um 19:43 von Manfred Linde

      Diese Fakten sind zutreffend. In der Regel muß man Sky sofort nach Abschluss eines Abo kündigen. Altkunden zahlen für alle Packete in 24 Monate 1295,76€. Zur Zeit im Angebot 3 Monate Gratis und danach 21 Monate nur 46,90€ = 984,90€. Da ist Sky Go drinn enthalten. Sky ist auch so boniert auf E-Mail nich zu antworten. Ich werde mein Abo kündigen. Sky kann sich es leisten in Medien irreführende Werbung zu machen, Altkunden vergraulen nur weil sie 2,61€ im Monat mehr haben wollen. Für 62,64€ mehr in 24 Monaten verlieren sie 1233,12€ bei Kündigung.

  • Am 15. Mai 2014 um 12:26 von Frank

    Ich persönlich finde Sky super und bei mir hat bisher immer alles geklappt. Kunde bin ich schon seit Premiere Zeiten.

  • Am 15. Mai 2014 um 14:50 von K. Georgi

    Ich war seit 1992 Premierekunde mit dann festem Bezugspreis
    als Altkunde, war sehr zufrieden. Im Oktober 2009 kam dann
    Post vom Nachfolger Sky. Ich sollte ab sofort einen höheren
    Preis zahlen und das nicht mehr für das Gesamtpaket.
    Nach Rücksprache bei Sky ergab sich: Man hätte es nicht nötig,
    Premierealtkunden weiterhin Sonderbedingungen zu gewähren.
    Ich habe also gekündigt und bin komplett zu T-home-Entertain
    wegen Fußball(Liga Total). Nun bin ich wegen Bundesliga wieder
    bei Sky gelandet, da der alte Vertrag mit Telekom aufgelöst
    werden mußte. Habe nun Sonderkonditionen für 2 Jahre und dazu
    sky go, worüber ich mich gerade sachkundig machen will. Wenn ich
    alles bisher gelesene beachte, wird das sicher noch sehr unter-
    haltsam.

  • Am 21. Dezember 2014 um 16:13 von Peter Theus

    Hallo, ich benutze seit kurzen Skygo aber wenn es um die Pinabfrage geht beim Jugendschutz da bekomme ich meine Wut ! Wo man in das Feld die Nummern eintragen will die man von Sky bekommen hat kommt dann die Meldung Pinnummer Falsch ! Und dann wird man mit Sperre gedroht! Hatte woanders gelesen das man dort in das Feld nicht die Pinnummer sondern die Nummer zum einloggen vom Kundencenter Sky ich weiß nicht ob das die Wahrheit entspricht!!!

  • Am 26. Dezember 2014 um 16:52 von multikai

    Hallo, ich glaube mit dem Pin ist der Pin gemeint den sie selbst machen mussten um sich mit einem Smartphone ( seit heute geht es auch auf meinem Sony Xperia Z1 über Chip online installiert) bei sky go zu registrieren. Der Jugendschutz Pin wird eigentlich nur verlangt wenn sie was ansehen wollen was aber Alters beschränken hat. Ich hoffe ich konnte helfen, gruß Kai

  • Am 31. Januar 2015 um 19:43 von frank Friese

    Sky Go funktioniert nicht. Das einzige was bei euch gut funktioniert ist das Abbuchen von Geld. Jedes Wochenende wenn ich das Programm nutzen will habt Ihr Probleme. Warum zahle ich dafür Geld ! bringt das in Ordnung sonst bin ich kein Kunde mehr.

  • Am 28. September 2015 um 19:05 von hans-heinrich paulmann

    Hallo,
    bei mir ist sky go zwar freigeschalt , kann aber nur sportkanal sehen. Auf dem Fernseher ab er alles. Was verstehe ich da nicht. Sky Go wann und wo sie wollen?
    Freundlich Grüsse

    Zahle viel Geld für SKY

  • Am 29. November 2015 um 12:11 von Lore Gayer

    Auf meinem Android Handy(Samsung S4)Empfange ich Sky go problemlos,
    aber kann ich auf meinem Laptop mit Windows 10 auch Sky go empfangen.

  • Am 11. Dezember 2015 um 12:07 von Egon Bremer

    Ich bin seid Jahren Sky Kunde aber seid die neue Software bekomme ich auf Sky Serie nicht mehr die Programme die ich bei der alten Software bekommen habe.
    Vielen Dank Egon Bremer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *