Malwarebytes sagt mit Anti-Malware Premium lebenslangen Support für Windows XP zu

Malwarebytes hat seine Antivirensoftware Anti-Malware Premium um eine heuristische Suche erweitert. Sie soll schädliche Software anhand ihres Verhaltens erkennen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Nutzern von Windows XP „lebenslangen Support“ für die Premium-Version an. Nach Herstellerangaben arbeiten noch 20 Prozent der Malwarebytes-Nutzer mit dem mehr als zwölf Jahre alten Microsoft-Betriebssystem.

Die neue Version – die erste seit sechs Jahren – enthält auch eine neue Anti-Rootkit-Technologie. Eine Chameleon genannte Funktion soll auch dann den Start und einen Scan des Systems erlauben, wenn eine Schadsoftware bereits eine „traditionelle Sicherheitssoftware und andere Prozesse“ behindert. Darüber hinaus erkennt Anti-Malware Premium nun gefährliche Websites und kann potenziell unerwünschte Programme entfernen, die möglicherweise zusammen mit anderer Software heruntergeladen und ohne Wissen des Nutzers installiert wurden.

Malwarebytes bietet Käufern von Anti-Malware Premium lebenslangen Support für Windows XP (Screenshot: ZDNet.com).Malwarebytes bietet Käufern von Anti-Malware Premium lebenslangen Support für Windows XP (Screenshot: ZDNet.com).

Der Hersteller hat auch die Oberfläche überarbeitet. Der Verzicht auf Tabs soll die Bedienung vereinfachen. Die wichtigsten Informationen wie der Status des Echtzeitschutzes und die Version der Datenbank finden sich nun in einer „Dashboard“ genannten Übersicht. Nutzer, die den Rootkit-Scanner einsetzen wollen, müssen ihn jedoch erst in den Einstellungen aktivieren.

Anti-Malware Premium soll ein vorhandenes Antivirenprogramm ergänzen, nicht aber ersetzen. Das schlägt sich auch im günstigen Preis nieder: Eine Lizenz für ein Jahr und drei PCs kostet 22,31 Euro. Kunden, die das Produkt bereits nutzen, erhalten die neue Version kostenlos.

Unternehmen können zwischen der Small Business Edition und der Enterprise Edition von Anti-Malware wählen. Erstere bietet Malwarebytes für bis zu 49 Nutzer an. Die Enterprise Edition verfügte zudem schon in der Version 1.x über eine heuristische Scanning-Engine.

Darüber hinaus steht Nutzern auch eine aktualisierte kostenlose Version von Malwarebytes Anti-Malware zur Verfügung. Sie hat nicht den Echtzeit-Schutz der Premium-Version und ist in erster Linie dafür gedacht, Schadsoftware zu finden und zu entfernen, die Produkte anderer Anbieter nicht entdeckt haben.

Download:

[mit Material von Jack Schofield, ZDNet.com]

Tipp: Wie sicher sind Sie bei der Sicherheit? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Malwarebytes sagt mit Anti-Malware Premium lebenslangen Support für Windows XP zu

Kommentar hinzufügen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *