Fehlerhaftes Update sorgt für Ausfall von Twitter

Die Störung begann gestern Abend gegen 19 Uhr deutscher Zeit. Sie dauerte fast eine Stunde. Twitter zufolge konnten die meisten Nutzer weder auf die Website noch per Mobil-App auf den Mikroblogging-Dienst zugreifen.

Twitter war gestern Abend über einen Zeitraum von fast einer Stunde für die meisten Nutzer nicht erreichbar. Die Störung betraf nicht nur die Website des Mikroblogging-Diensts, sondern auch dessen mobile Anwendungen. Grund für den Ausfall war nach Unternehmensangaben ein gescheitertes Update.

Twitter

Die Probleme begannen gegen 19 Uhr deutscher Zeit. Anfänglich erschien eine Meldung, wonach die Twitter-Website wegen geplanter Wartungsarbeiten nicht erreichbar sei. Zu dem Zeitpunkt wurde spekuliert, der Fehler sei durch die zuvor erfolgte Umbenennung des Tabs „Connect“ in „Notifications“ ausgelöst worden.

Gegen 19.30 Uhr deutscher Zeit bestätigte ein Twitter-Sprecher den Ausfall. ZDNet USA sagte er: „Die meisten Nutzer haben Probleme beim Zugriff auf Twitter im Web und mobilen Apps.“ Die Suche nach der Ursache dauere noch an.

„Während eines geplanten Updates eines unserer Core-Services kam es zu unterwarteten Komplikationen, weswegen Twitter für viele Nutzer ab 19.01 Uhr nicht erreichbar war“, teilte Twitter später in seinem Status-Blog mit. „Nachdem wir das Problem erkannt haben, haben wir die Änderungen zurückgenommen und eine kontrollierte Wiederherstellung eingeleitet, um die Stabilität anderer Teile des Diensts zu gewährleisten. Die Seite wurde bis 19.47 Uhr vollständig wiederhergestellt. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.“

Auch danach berichteten Nutzer weltweit immer noch von Problemen. Einige waren beispielsweise nicht in der Lage, ihre Profilseite aufzurufen. Darüber hinaus hatten offenbar auch mehrere Twitter-Apps von Drittanbietern wie Hootsuite und Twitterfall immer noch Probleme beim Zugriff auf Twitter.

Der Ausfall hatte sogar Auswirkungen auf die Twitter-Aktie. Ihr Kurs sank zwischenzeitlich um rund ein Prozent. Nach der Behebung der Störung stabilisierte sich der Kurs aber wieder. Zum Börsenschluss notierte das Papier bei 54,02 Dollar, was einem Tagesgewinn von 0,14 Dollar oder 0,26 Prozent entspricht.

[mit Material von Steven J. Vaughan-Nichols, ZDNet.com]

Tipp: Sind Sie ein Twitter-Experte? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Software, Soziale Netze, Twitter

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fehlerhaftes Update sorgt für Ausfall von Twitter

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *