Yahoo übernimmt Sprachtechnologie-Spezialisten SkyPhrase

Die von dem Start-up entwickelte Technik ermöglicht Computern "ein komplexeres und präziseres Verständnis menschlicher Sprache". Yahoo könnte sie für seine beliebten Fantasy-Sportligen verwenden. Auf diese Weise fänden Nutzer einfacher für sie relevante Statistiken.

Yahoo hat ein weiteres Start-up übernommen. Jüngster Zukauf ist SkyPhrase, das auf die „Verarbeitung natürlicher Sprache“ zur Datenanalyse spezialisiert ist. Finanzielle Details der Akquisition wurden nicht bekannt.

Yahoo hat SkyPhrase übernommen (Bild: SkyPhrase)

Nach Angaben des Internetkonzerns wird das vierköpfige SkyPhrase-Team in die Abteilung Yahoo Labs integriert und künftig von New York aus arbeiten. „In Yahoo haben wir eine Firma gefunden, die nicht nur unsere Vision teilt, sondern auch eine breite Nutzerbasis mit einer reichhaltigen Sammlung von Informationen und Diensten versorgt“, heißt es in einer Mitteilung auf der SkyPhrase-Website.

Keins der beiden Unternehmen hat sich bisher dazu geäußert, wie Yahoo SkyPhrase in sein Geschäft einbinden wird. Laut TechCrunch hat das Start-up zuletzt an Funktionen für Sportmanagerspiele gearbeitet, eine der Hauptstützen von Yahoos Produktportfolio. Eine von SkyPhrase entwickelte App erleichtert es Fantasy-Football-Nutzern beispielsweise, für ihr virtuelles Football-Team relevante Statistiken zu durchsuchen.

„Wir bei SkyPhrase glauben daran, dass Online-Informationen und Services sehr viel leistungsfähiger und nutzerfreundlicher wären, wenn die Leute Computern einfach in natürlicher Sprache sagen könnten, was sie erreichen wollen“, erläutert das Start-up seine Vision. „Die von uns entwickelte Technik ermöglicht Computern ein komplexeres und präziseres Verständnis menschlicher Sprache als jemals zuvor.“

Der Kauf von SkyPhrase ist nur die jüngste in einer Reihe von Übernahmen unter Regie von Yahoo-CEO Marissa Mayer seit ihrem Amtsantritt im Juli 2012. Mayer will vor allem das Mobilgeschäft voranbringen und zugleich die Investitionen in das Suchgeschäft ausweiten. Die Akquisition von SkyPhrase, die von Peter Thiel durch seine Investment-Abteilung Breakout Labs unterstützt wurde, passt genau zu dieser Strategie.

[mit Material von Richard Nieva, News.com, und Rachel King, ZDNet.com]

Themenseiten: Yahoo, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoo übernimmt Sprachtechnologie-Spezialisten SkyPhrase

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *