Toshiba bringt günstiges 11,6-Zoll-Notebook mit Touchscreen

Das Satellite NB10t-A-101 richtet sich mit einer Preisempfehlung von 449 Euro in erster Linie an Schüler und Studenten. Es kommt mit Intel-Celeron-CPU, 2 GByte RAM, 500-GByte-Festplatte und Windows 8. Die Akkulaufzeit fällt mit 3,5 Stunden relativ gering aus.

Toshiba hat sein Notebook-Portfolio um ein 11,6-Zoll-Modell mit Touchscreen und Windows 8 erweitert. Das Satellite NB10t-A-101 richtet sich in erster Linie an Schüler und Studenten oder Nutzer, die einen günstigen Zweitrechner suchen.

Das Satellite NB10T-A-101 ist ab 379 Euro im Online-Handel erhältlich (Bild: Toshiba).Das Satellite NB10T-A-101 ist ab 379 Euro im Online-Handel erhältlich (Bild: Toshiba).

Das Notebook arbeitet mit einem Intel-Prozessor des Typs Celeron N2810, dessen zwei Kerne mit 2 GHz takten. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 2 GByte und lässt sich auf 4 GByte erweitern. Für Daten gibt es eine 500 GByte große Festplatte.

Das 29,5 Zentimeter große Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung löst 1366 mal 768 Bildpunkte auf. Es kann bis zu zehn Touch-Eingaben gleichzeitig verarbeiten. Damit eignet es sich zur Bedienung der Modern-UI (ehemals Metro) von Windows 8.

An Kommunikationsoptionen unterstützt das neue Satellite-Modell WLAN nach IEEE 802.11b/g/n, Gigabit-Ethernet und Bluetooth 4.0. Zum Anschluss von Peripheriegeräten sind ein USB-3.0-Port, zwei USB-2.0-Schnittstellen und je ein HDMI- sowie VGA-Ausgang vorhanden. Auch ein Kartenleser, eine 0,9-Megapixel-Webcam und Stereolautsprecher mit DTS-Zertifizierung sind an Bord.

Das Notebook misst 28,4 mal 20,9 mal 2,5 Zentimeter und wiegt 1,5 Kilogramm. Die Akkulaufzeit gibt Toshiba mit relativ bescheidenen 3,5 Stunden an. Ein TP-Modul soll die gespeicherten Daten vor unberechtigtem Zugriff schützen.

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 449 Euro. Im Internet ist das Satellite NB10t-A-101 mit 4 GByte RAM aber schon ab 379 Euro erhältlich.

[mit Material von Andre Borbe, ITespresso.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Notebook, Toshiba, Touchscreen, Windows 8

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Toshiba bringt günstiges 11,6-Zoll-Notebook mit Touchscreen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *