iTunes 11.1.2 stellt Kompatibilität zu OS X 10.9 Mavericks her

Außerdem unterstützt die Medienverwaltung jetzt die Sprachen Arabisch und Hebräisch. Auch die iOS-Apps Podcasts und "Mein iPhone suchen" hat Apple aktualisiert. Sie übernehmen das neue Design von iOS 7.

Apple hat zu seinem Presse-Event in San Francisco gestern nicht nur neue Versionen seiner Betriebssysteme OS X und iOS sowie seiner Software-Suiten iLife und iWork bereitgestellt, sondern auch iTunes und einige andere Anwendungen aktualisiert. Dazu zählen etwa die iOS-Apps Podcasts und „Mein iPhone suchen“.

iTunes

Die seit gestern verfügbare Medienverwaltung iTunes 11.1.2 stellt die Kompatibilität zu OS X 10.9 Mavericks her. Außerdem unterstützt sie jetzt die Sprachen Arabisch und Hebräisch. Hinzu kommen nicht näher erläuterte Verbesserungen bei Leistung und Stabilität. Mac- und Windows-Nutzer können die jüngste Version direkt in iTunes über die Update-Suche installieren oder manuell über die iTunes-Website herunterladen. Die zehnte Ausgabe seines Desktop-Betriebssystems bietet Apple als kostenloses Upgrade an.

Die ebenfalls seit gestern Abend verfügbare Version 2.0 der Podcasts-App bietet ein komplett neues Design, das sich nahtlos in den Look von iOS 7 einfügt. Der Podcasts Store findet sich nun unter Highlights. Ein neuer Such-Tab soll das Auffinden neuer Podcasts im Store erleichtern. Topcharts listen Podcasts und Folgen in einer einfachen Übersicht nach Audio und Video sortiert auf. Zudem lassen sich die ausgewählten Sender ab sofort als Liste mit Folgen oder nach Podcast gruppiert anzeigen.

Darüber hinaus lädt die App jetzt automatisch neue Folgen herunter, selbst wenn sie gerade nicht ausgeführt wird. Nutzer können festlegen, wie oft die Anwendung nach Updates suchen soll. Via iCloud lassen sich Abonnements, Sender und aktuelle Wiedergabepositionen mit iTunes und Apple TV synchronisieren. Auch das Antwortverhalten und die Wiedergabeleistung der App hat Apple verbessert.

Version 3.0 von „Mein iPhone suchen“ bringt keine neuen Funktionen, übernimmt aber ebenfalls das flache iOS-7-Design. Mit der Anwendung lässt sich ein gestohlenes oder verloren gegangenes Apple-Gerät wie iPhone, iPad, iPod Touch oder MacBook orten.

Download:

Die Apps Podcasts und Mein iPhone suchen erscheinen jetzt im iOS-7-Design (Bild: Apple).Die Apps Podcasts und Mein iPhone suchen erscheinen jetzt im iOS-7-Design (Bild: Apple).

[mit Material von Lance Whitney, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Apple, iOS, iTunes, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iTunes 11.1.2 stellt Kompatibilität zu OS X 10.9 Mavericks her

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *