Bericht: Google TV heißt demnächst Android TV

Die offizielle Ankündigung könnte auf der CES im Januar erfolgen. Google will dort ohnehin neue Hardware-Partner vorstellen. Google TV basiert seit 2011 auf Android 3.2 Honeycomb. 2012 integrierte es den App Store Google Play.

Google und seine Partner werden demnächst den Markennamen Google TV für internetfähige Fernsehgeräte aufgeben. Wie GigaOm berichtet, soll der Begriff durch Android TV ersetzt werden – und das Segment somit neuen Schwung bekommen.

Logo Google TV - demnächst vielleicht Android TV

Das Betriebssystem der Google-Fernseher basiert in der Tat auf Android, wurde aber nach einem Update auf die auch für Tablets intendierte Version Honeycomb (3.2) im Jahr 2011 auf dessen Stand separat gepflegt. Ob ein Update etwa auf Android 4.4 KitKat geplant ist, hat der Blog nicht in Erfahrung bringen können. Fest stehe, dass sich auf den Geräten der nächsten Generation der Begriff „Android TV“ finden werde, heißt es.

Google hatte etwa im Juli gegenüber CNET geäußert, Google TV werde nicht – wie die Settop-Box Nexus Q – in der Versenkung verschwinden. Damals sagte der für Chrome und Android zuständige Sundar Pichai: „Google TV entwickelt sich bedeutend weiter.“ Auf der CES, also im Januar 2014, werde man weitere Hardware-Partner vorstellen. Das deutet rückblickend darauf hin, dass der Namenswechsel erst Anfang des kommenden Jahres offiziell erfolgen wird. Den aktuellen Bericht wollte Google jedenfalls nicht kommentieren.

Bisherige Google-TV-Partner waren etwa LG und Sony. Auch Logitech stellte anfangs Settop-Boxen mit dem Google-OS her, zog sich aber nach einem Jahr enttäuscht aus dem Markt zurück.

Seit einem Jahr sind Google-TV-Endgeräte vereinzelt auch in Deutschland erhältlich. Ebenfalls im Jahr 2012 verschob Google den Fokus des zugrunde liegenden Betriebssystems mehr Richtung Apps – und integrierte dazu seinen Android-Markt Google Play.

[mit Material von Seth Rosenblatt, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Google? Testen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.

Themenseiten: Android, Google, HDTV, Streaming

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Bericht: Google TV heißt demnächst Android TV

Kommentar hinzufügen
  • Am 13. Oktober 2013 um 9:37 von Daniel

    Ich bezweifle einen neuen Google oder gar Android TV schwer. Es gibt ja den Chromecast. Er ist günstig und kann ziemlich alles was man sich wünscht. Gut, man braucht ein anderes Gerät um ihn zu steuern, aber ich sehe in einem Google TV keinen Nutzen für mich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *