Apple gibt fehlerbereinigtes Update 6.0 für Apple TV frei

Es trägt die Build-Nummer 11A502. Die am Samstag zurückgezogene Aktualisierung sorgte für Netzwerkprobleme oder legte die Settop-Box gleich vollstänig lahm. Einige Nutzer berichteten auch vom Verlust gespeicherter Inhalte.

Apple hat eine fehlerbereinigte Version des kürzlich zurückgezogenen Updates 6.0 für Apple TV veröffentlicht. Sie kann ab sofort über das Einstellungsmenü der Settop-Box eingespielt werden. Die Build-Nummer lautet 9to5Mac zufolge 11A502.

Apple TV mit Fernbedienung (Bild: Jason Cipriani/CNET)

Die neue Firmware bringt unter anderem Zugang zu iTunes Radio und zum iTunes Music Store, um direkt am Fernseher Musik kaufen zu können. Eine weitere Neuerung ist AirPlay via iCloud, so dass sich Inhalte von iTunes in the Cloud über Apple TV wiedergeben lassen.

Mit der Verteilung der ursprünglichen Apple-TV-Software 6.0 (Build 11A470e) hatte Apple am Freitag begonnen. Am Samstag zog es das direkt über das Gerät zu installierende Update aber wieder zurück, weil es laut Nutzerberichten zu Netzwerkproblemen führte oder die Settop-Box gleich vollständig lahmlegte. Einige Anwender meldeten auch den Verlust gespeicherter Inhalte.

Durch das fehlerhafte Update funktionsunfähig gewordene Settop-Boxen sollen sich via iTunes wiederherstellen lassen. Dazu muss Apple TV per Micro-USB-Kabel an einen Rechner angeschlossen werden.

appletv-update

[mit Material von Dara Kerr, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Apple, Software, iTunes

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple gibt fehlerbereinigtes Update 6.0 für Apple TV frei

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *