Youtube Mobile erhält Offline-Modus

Das Feature ist für November geplant. Die Apps werden die Videos "für einen kurzen Zeitraum" auch ohne Netzverbindung verfügbar machen. Einem Bericht zufolge sind damit 48 Stunden gemeint. Gelegentlich blendet Youtube offenbar Werbung ein.

Die Google-Tochter Youtube plant, ihre Mobil-Apps um einen Offline-Modus zu erweitern. Videos und Filme werden dann auch ohne Verbindung für einen bestimmten Zeitraum zum Ansehen zur Verfügung stehen, wie das Unternehmen in einem Blogbeitrag mitteilt.

YouTube

Die genaue Länge des Zeitfensters hat Youtube nicht mitgeteilt. AllThingsD zufolge wird es sich aber um einen 48-Stunden-Abschnitt halten. Fest steht, dass das Update im November kommen wird. Der Blog berichtet außerdem, dass das Angebot kostenlos und durch Werbeeinblendungen finanziert sein werde.

Youtube zufolge ist die Neuerung „Teil unserer fortlaufenden Updates, um den Leuten noch mehr Möglichkeiten zu bieten, Filme und Channels auf Youtube Mobile anzusehen.“ Eine genaue Erklärung, wie das System funktioniert, wird es erst im November abgeben.

Mit Offline-Playback von Videos kommt automatisch die Möglichkeit, mit der Youtube-App Musik offline zu hören – schließlich ist Youtube mit seinen Musikvideos auch jetzt schon eine häufig verlinkte Quelle für Songs. In Deutschland sind bei Youtube gehostete Musikvideos – und mit Musik unterlegte Videos – aber ohnehin überwiegend gesperrt.

[mit Material von Lance Whitney, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Google? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Youtube Mobile erhält Offline-Modus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *