Bericht: Apple stellt nächste Woche neues Apple TV vor

Der genannte Termin 18. September würde mit dem Start von iOS 7 zusammenfallen. Geplant ist eine "interne Überarbeitung". Streaming zuvor gekaufter Inhalte soll jetzt auch auf fremden Apple-TV-Boxen möglich sein.

Apple plant für kommende Woche eine weitere Neuvorstellung. Quellen von All Things D zufolge soll es dann eine neue Version der Settop-Streaming-Box Apple TV geben.

Apple TV mit Fernsteuerung (Bild: News.com)

Am 18. September soll die Vorstellung demnach erfolgen – an dem Tag, an dem Apple auch iOS 7 ausrollen wird. Der Bericht verspricht eine „interne Überarbeitung“. Unter anderem soll die Funknetz-Streaming-Technik Airplay verbessert werden.

Das Update wird es Nutzern erstmals ermöglichen, mit ihrem Konto gekaufte Videos und Filme auf fremden Apple-TV-Geräten abzuspielen. Angeblich ruft Apple TV diese Inhalte dann via Airplay aus der Cloud ab. Weitere Funktionen sind nicht bekannt.

Apples gestrige Veranstaltung entpuppte sich als Enttäuschung für alle, die ein neues Apple TV (oder eine Smartwatch oder einen kompletten Fernseher) erwartet hatten. Apple konzentrierte sich ganz auf seine neuen iPhone-Modelle 5S und 5C. Die Buchstaben scheinen übrigens für „Superior“ (also etwa „Oberklasse“; schon das 4S war eine Weiterentwicklung des iPhone 4) und „Color“ (Farbe) zu stehen. Billig („cheap“) ist das 5C jedenfalls nicht, und den chinesischen Markt überzeugt es offenbar zumindest nicht auf Anhieb.

[mit Material von Don Reisinger, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Apple, HDTV, Streaming

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

8 Kommentare zu Bericht: Apple stellt nächste Woche neues Apple TV vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 12. September 2013 um 7:54 von Alles falsch

    S steht nicht für superior.
    S steht für Speed und gibts auch nicht seit dem iphone 4 sondern seit dem iphone 3G und dem iPhone 3GS.
    Recherche ist nicht so eure Stärke?

    • Am 12. September 2013 um 8:40 von Florian Kalenda

      Dafür würde ich gerne einen Nachweis sehen. Nicht für das 3GS (kann schon sein), sondern für das 5S. Meines Wissens kommentiert Apple die Namensgebung genauso wenig wie beim „new iPad“, das dann nach einigen Wochen plötzlich doch wieder als „iPad 3“ bezeichnet wurde. „Superior“ ist eine Vermutung und als solche auch im Artikel gekennzeichnet.

      Dass das S-Anhängsel mit dem 4S eingeführt wurde, habe ich übrigens nicht behauptet.

  • Am 12. September 2013 um 9:04 von Baris Durmus

    Ich persönlich glaube das S steht für „Scheisse wir können noch so veralteten mist der völlig überteuert ist verkaufen“

    Und das C steht für „Cool seht her noch was altes statt Seelen Alu nehmen wir jetzt buntes Plastik und verkaufen es natürlich auch völlig überteuert“

  • Am 12. September 2013 um 11:55 von coke

    … stand das „S“ beim 4S nicht für „Siri“?

  • Am 12. September 2013 um 16:31 von pipapo

    Das 4s war eine Hommage an Steve Job, der die Veröffentlichung nicht mehr mit erlegen konnte: das iPhone for (4€) steve (s) ;)
    nur eine Vermutung‘

  • Am 12. September 2013 um 19:59 von MegaRHR

    Beim 4s stand es zu 100% für Siri hat Tim Cook selber mal auf genau die Frage geantwortet :)

    • Am 13. September 2013 um 17:42 von spicer

      Auf was für einer schlechten Seite bin ich denn hier gelandet?!

      Das „S“ steht natürlich für Speed. Wer nicht einmal das weiß, sollte keine Artikel über Apple schreiben. 3GS, 4S und 5S…
      Zu dem 5C wurde, meines Wissens, nix erwähnt… Ist aber wohl Klar das es sich um Color handelt.

      Und warum das iPhone 5C (sooo) teuer ist… weil es trotzdem alle kaufen.
      Wenn ich sehe, dass ein Galaxy S4 auch 600 Euro kostet, ist es doch völlig unvernünftig weniger zu verlangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *