Cisco kauft SSD-Spezialisten Whiptail für 415 Millionen Dollar

Seine Technik geht in Ciscos Unified Computing Systems ein. Mögliche Anwendungsgebiete sind Virtualisierung, Big Data, Datenbanken, High Performance Computing und Transcoding. Der Zukauf dürfe die Zusammenarbeit mit den Storage-Anbietern EMC und Netapp auf eine harte Probe stellen.

whiptail-logoCiso hat eine Übernahme von Whiptail angekündigt, einem Spezialisten für Solid-State-Speichertechnik. Diese soll in Ciscos Angebote für Unified Computing Systems (UCS) eingehen. Es zahlt dafür 415 Millionen Dollar – größtenteils in bar.

Das 2009 gegründete Whiptail hat seinen Unternehmenssitz in Whippany, New Jersey. In Europa ist es mit einem Büro in London vertreten. Nach Abschluss der Transaktion sollen die Mitarbeiter von Whiptail Teil der Computing Systems Product Group unter der Leitung von Vice President und General Manager Paul Perez werden.

Cisco verspricht sich vom Einsatz von Whiptail-Technik in UCS schnellere Anwendungen. Whiptail bietet drei Systemreihen – Accela, Invicta und Invicta Infinity – sowie ein Betriebssystem namens Racerunner an.

In einem Blogbeitrag schreibt Cisco: „Whiptail passt perfekt zu UCS, weil beide zusammen eine geclusterte Architektur mit Fabric-basierter Beschleunigung ergeben. All dies lässt sich über UCS Manager und UCS Director automatisieren. Als Resultat streben wir an, auf UCS aufbauend optimierte Leistungen für an Bedeutung gewinnende sowie geschäftskritische Anwendungen zu liefern – etwa Virtualisierung, Big Data, Datenbanken, High Performance Computing und Transcoding.

Cisco

Mit der Übernahme eines Storage-Unternehmens stellt Cisco allerdings seine bisherige Zusammenarbeit mit den Storage-Anbietern EMC und Netapp auf eine harte Probe. Der Zukauf, der im ersten Quartal 2014 von Ciscos Finanzjahr abgeschlossen werden soll, illustriert einmal mehr das aktuell große Interesse an Solid-State-Techniken. Erst am Montag hatte sich Western Digital mit Virident ebenfalls in diesem Sektor verstärkt. Es gab 685 Millionen Dollar aus.

[mit Material von Larry Dignan, ZDNet.com, und Jakob Jung, ChannelBiz.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Hightech-Firmen, die an der Börse notiert sind? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Big Data, Cisco, SSD, Storage & Server

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cisco kauft SSD-Spezialisten Whiptail für 415 Millionen Dollar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *