Tumblr-CEO bleibt bei Yahoo – für 81 Millionen Dollar Prämie

David Karp hatte den Mikroblogdienst 2006 zwischen zwei Consulting-Aufträgen gegründet. Der 27-Jährige soll daran noch 20 bis 25 Prozent gehalten haben, als Yahoo für Tumblr im Mai 1,1 Milliarden Dollar zahlte. Er verpflichtet sich jetzt für vier Jahre bei Yahoo.

Yahoo hat sich nach der Übernahme von Tumblr den Verbleib von CEO David Karp auf vier Jahre gesichert. Karp erhält dafür eine Prämie in Höhe von 81 Millionen Dollar. Das berichtet die Agentur Associated Press.

David Karp (Quelle: davidslog.com)

Die Prämiensumme bringt Yahoo je zur Hälfte in Bargeld und Aktien auf – exakt zahlt es Karp sogar 41 Millionen Dollar in Aktien. Der 27-jährige soll 20 bis 25 Prozent an Tumblr gehalten haben. Die Site wurde 2007 gegründet.

Yahoo hatte Tumblr im Mai für 1,1 Milliarden Dollar übernommen. Offenbar hofft CEO Marissa Mayer, so eine jüngere Zielgruppe zu gewinnen, die sich in der Folge auch für Yahoos andere Dienste interessiert. Die Blogplattform eröffnet Yahoo eine Menge Integrationsmöglichkeiten – etwa mit dem Bilderdienst Flickr. Tumblr nutzen aktuell etwa 84 Millionen Menschen.

Mayer hatte anlässlich der Übernahme versprochen, Tumblr nicht „zu verpfuschen“ und keine dramatischen Änderungen vorzunehmen. Allerdings bemerkten Nutzer bald, dass pornografische und erotische Blogs aller Art aus Suchmaschinen wie Bing, Google und Yahoo verschwunden waren, was etwa 10 Prozent aller Blogs betroffen haben soll. Nach Beschwerden kehrte das alte System aber umgehend zurück.

David Karp hatte mit elf Jahren begonnen, HTML zu lernen. Mit 14 erstellte er Firmenwebsites und machte ein Praktikum als Trickfilmer, wie Wikipedia zusammenfasst. Später arbeitete er als selbständiger Berater. Tumblr entstand 2006 zwischen zwei Aufträgen als Mikroblog-Dienst in Zusammenarbeit mit Marco Arment. Im gleichen Jahr verkaufte Karp übrigens auch seine Anteile an einem von ihm programmierten Onlineforum für Eltern, UrbanBaby, an CBS.

[mit Material von Charlie Osborne, ZDNet.com]

Tipp: Kennen Sie das Who is Who der IT-Industrie? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: IT-Jobs, Tumblr, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tumblr-CEO bleibt bei Yahoo – für 81 Millionen Dollar Prämie

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *