Vodafone beschleunigt LTE auf bis zu 150 MBit/s

Vodafone bietet als erster deutscher Netzbetreiber in ausgewählten Städten ab sofort LTE mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s an. Dazu hat es seine Basisstationen an stark frequentierten Orten mit dem „Category 4“-Standard oder kurz LTE Cat4 aufgerüstet. Außer von einer höheren Datenrate sollen Nutzer auch von zusätzlichen Kapazitäten für mobiles Highspeed-Internet profitieren.

Zu den ersten Städten, in denen Vodafone Deutschland LTE mit bis zu 150 MBit/s anbietet, gehören neben seiner Heimatstadt Düsseldorf auch Dortmund, Dresden und München. Weitere Städte sollen in den nächsten Wochen folgen.

Bei einem internen Test hat Vodafone eine LTE-Geschwindigkeit von 139 MBit/s gemessen (Bild: Vodafone).Bei einem internen Test hat Vodafone eine LTE-Geschwindigkeit von 139 MBit/s gemessen (Bild: Vodafone).

Vodafone-Kunden mit einem LTE-Cat4-fähigen Smartphone wie dem Huawei Ascend P2 oder mit dem von Vodafone vertriebenen Surfstick K5150H können die schnelleren LTE-Geschwindigkeiten direkt nutzen. In den aktuellen Smartphone-Tarifen „RED Premium“ und „Vodafone Black“ sowie in der „MobileInternet Flat 50,0“ ist die neue Höchstgeschwindigkeit ohne Aufpreis enthalten.

Die neue Technik in den Städten soll allerdings auch allen anderen LTE-Kunden zum Vorteil gereichen. Denn selbst wer kein Cat4-fähiges Endgerät besitzt, profitiert von der höheren Kapazität der aufgerüsteten Basisstationen. Nach wie vor gilt, dass sich alle Nutzer in einer Funkzelle die verfügbare Bandbreite teilen müssen. Dadurch kann die tatsächliche Datenrate deutlich unter der beworbenen Geschwindigkeit liegen.

Vergangene Woche hatte Vodafone die Leistungsfähigkeit des aufgerüsteten LTE-Netzes auf seinem Campus demonstriert. Dort wurde bei einem Speedtest mit dem Huawei Ascend P2 eine Geschwindigkeit von 139 MBit/s gemessen.

Vodafones strategisches Ziel ist es laut einem Blogeintrag, „jederzeit und an jedem Ort in Deutschland mindestens ein Megabit pro Sekunde zu ermöglichen“. Dazu will der Carrier bis 2014 über zwei Milliarden Euro in die Modernisierung und Erweiterung seiner Netze investieren. Aktuell erreicht er eigenen Angaben zufolge mehr als 51 Millionen Einwohner – auf dem Land sowie in mehr als 160 Städten, darunter alle Großstädte.

Neueste Kommentare 

7 Kommentare zu Vodafone beschleunigt LTE auf bis zu 150 MBit/s

Kommentar hinzufügen
  • Am 5. August 2013 um 18:07 von Stefan Rupp

    Das ist ja toll, dann habe ich ja mein Inclusivvolumen von 5GB in 1 Tag verbraucht und weitere 29 Tage 384k/bit. So ein Schwachsinn, die sollen erst mal die Tarifstruktur überarbeiten.

    • Am 7. April 2014 um 22:07 von PeterP

      Genau. Ich brauche 70 GB. NICHT 30 GB. Bei jedem Gewitter fällt LTE komplett aus. Internet und Telefon sind Tod. Das kann es nicht sein

  • Am 6. August 2013 um 10:51 von Ich

    Sehe ich auch so. Da geht es nur um die Schlagzeile an sich. Die Tarifstruktur, Ausbau in ländlichen Gebieten und, nach meiner Erfahrung, die Qualität, bzw. Stabilität ist unzureichend. Ich habe LTE zu hause, 21 MBit und 15 GB / Monat. Den 21 MBit Vertrag habe ich nur gewählt um das höhere Volumen zu bekommen, denn 21 MBit stehen bei mir halt nicht zur Verfügung. Wenn ich 30 GB Volumen haben will kostet mich das 100% mehr und das bei unveränderten 7 MBit.

    • Am 6. August 2013 um 11:47 von meiner einer

      Das stimmt die sollen erst mal in den ländlichen Gebieten Ihr Netz ausbauen. Ich wohne in Oberbayern auf dem Land und von einer flächendeckenden Netzabdeckung kann hier nicht die Rede sein…. ich finde das voll lächerlich. .. da es hier immer noch viele Ecken gibt wo kein Vodafone verfügbar ist. Selbst in größeren Gemeinde ist das Netz ein Katastrophe! LTE und schnelles Datennetz schon mal gar nicht… hier kann man froh sein das man GSM bekommt… und das noch mit schlechten Empfang. Da sagt man was wird man nur mit lächerlichen Standard Texten abgewiesen. …
      Vodafone ist der größte Märchenerzähler den es gibt.
      Lächerlich. …. die sollten man nach Österreich schauen da ist die Netzabdeckung um ein vielfaches besser.

  • Am 6. August 2013 um 13:09 von Danny Mueller

    Nie wieder Vodafon !!!!
    Vodafon ist wirklich die größte Verarscherei
    die es gibt! Ich hatte eine eine Geschwindigkeit von 50Mbit / Sek. gebucht,
    zur Verfügung standen mir aber immer nur 6000 Mbit ! Aber voll abkassieren, das können Sie!!!!!!!

  • Am 6. August 2013 um 13:47 von jens

    Super – damit kann man dann schon am ersten Abend die 5 gb inklusivvolumen voll machen und Vodafone k drosselt dann auf sagenhafte 384kbit!!!

  • Am 30. März 2014 um 14:31 von Peter

    Ich habe LTE gekündigt. Lieber DSL 2000 aber ohne Volumenbegrenzung. Nie wieder LTE. Außer das Volumen wird auf
    100 GB aufgestockt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *