Opera 15 für Android bringt Support für Video-Downloads

Sie lassen sich direkt im Browser betrachten. Außerdem können Nutzer nun Dateien von externen SD-Karten öffnen und einen Speicherort für Downloads festlegen. Die Chromium-28-Engine soll für eine kürzere Startzeit und eine bessere Performance sorgen.

Nach der Desktop-Ausgabe hat Opera auch die Android-Variante seines Browsers auf Version 15 aktualisiert. Sie basiert auf Chromium 28, was für eine bessere Performance und eine kürzere Startzeit sorgen soll.

Das Update bringt außerdem die Möglichkeit, Videos herunterzuladen und direkt im Browser zu betrachten. Für Downloads lässt sich nun der Speicherort auswählen. Und es können neuerdings auch Dateien von externen SD-Karten in Opera für Android geöffnet werden.

Opera 15 für Android (Screenshot: Lance Whitney/CNET)

Zu den weiteren Neuerungen zählen flüssigere Tab-Animationen und ein neuer Kontextmenüeintrag „In privatem Tab öffnen“. Auch das Verfahren zum Löschen von Cookies hat der norwegische Browserentwickler nach eigenen Angaben verbessert.

Ein Fehler, durch den Opera auf bestimmten Samsung-Geräten deinstalliert wurde, wurde ebenfalls behoben. Darüber hinaus haben die Entwickler einige Speicherlöcher gestopft und die allgemeine Stabilität optimiert.

Opera 15 für Android steht bei Google Play kostenlos zum Herunterladen bereit.

Die Desktop-Version von Opera 15 (Codename Marlin) ist seit Anfang des Monats für Windows und Mac OS verfügbar. Sie liefert viele unter Android schon vorher verfügbare Neuerungen wie die verbesserte Schnellwahl, die Funktionen „Discover“ und „Stash“ sowie den Offroad-Modus. Der Sprung bei den Versionsnummern von 12 auf 15 resultiert daraus, dass Opera seinen Browser nun nach der Version der ab sofort verwendeten WebKit-Engine benennt.

[mit Material von Lance Whitney, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie sich mit Browsern aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.

Themenseiten: Android, Browser, Opera, Opera Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Opera 15 für Android bringt Support für Video-Downloads

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *