Adobe kauft Marketingspezialisten Neolane für 600 Millionen Dollar

Das Unternehmen aus Paris verwaltet Online- und Offline-Kampagnen. Adobe will damit seine Marketing-Cloud weiter ausbauen. Die Übernahme könnte im Juli abgeschlossen werden.

Adobe kauft für 600 Millionen Dollar Neolane auf, dessen Software Online- und Offline-Marketing-Kampagnen verwaltet. Nach den Übernahmen von Omniture, Day Software, Demdex, Auditude und Efficient Frontier ergänzt es sein an die Chief Marketing Officer von Unternehmen gerichtetes Angebot somit erneut.

Lösungsangebot von Neolane (Screenshot: ZDNet)

Neolane sitzt in Paris. Seine Lösung eignet sich für Kampagnen, die E-Mail, Social Media, Mobile, Callcenter, Postaussendungen und Stände in Ladengeschäften einschließen. Adobe wird es in seine Marketing-Cloud integrieren, die Analytics, Zielgruppenauswahl, Social-Media-Auswertung, Experience Management und Medienoptimierung umfasst.

In einem Blogbeitrag kommentiert Brad Rencher, General Manager von Adobes Abteilung für Digital Marketing: „Täglich kommen CMOs, Chefs der Digital-Abteilung, CROs und Marketingleiter zu Adobe, die uns um Hilfe bitten, wenn sie Gerätetypen und Kommunikationskanäle übergreifend stark personalisierte Erfahrungen ausliefern möchten – und zwar innerhalb von Millisekunden. Sie brauchen uns, um die Frage ihres CEOs zu beantworten: ‚Wie amortisiert sich das Marketing-Budget?'“

Adobe zufolge kann die Übernahme kommenden Monat abgeschlossen werden. Neolane habe mehr als 400 Kunden, von den viele auch schon Adobe-Lösungen einsetzen, heißt es.

[mit Material von Larry Dignan, ZDNet.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Hightech-Firmen, die an der Börse notiert sind? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Adobe, Cloud-Computing, Marketing, Software, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adobe kauft Marketingspezialisten Neolane für 600 Millionen Dollar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *