Facebook führt Foto-Kommentare ein

Der weltweite Rollout läuft bereits. Über die Standard- und die Mobil-Website lassen sich Fotos in Kommentare einfügen. Clients müssen aber erst angepasst werden. Ein Facebook-Entwickler hat den Code bei einem Programmierwettbewerb geschrieben.

Facebook-Kommentare mit Fotos

Facebook hat mit der weltweiten Einführung einer neuen Funktion begonnen. Die ersten seiner 1,11 Milliarden Nutzer können jetzt Fotos in Kommentare einfügen. Dazu gibt es einen Knopf, der in der englischsprachigen Version „Attach a Photo“ heißt. Deutsche Facebook-Nutzer sollten also nach „Ein Foto anhängen“ Ausschau halten.

Uploads solcher Foto-Kommentare sind vorläufig nur auf der Standard-Website und der Mobilversion möglich. Facebook-Clients etwa für Mobilgeräte können solche Foto-Kommentare aber immerhin darstellen, wie das Unternehmen mitteilt.

Die Funktion ist ein Ergebnis eines „Hackathon“ genannten Facebook-Programmierwettbewerbs. Realisiert hat es der Entwickler Bob Baldwin, der das auch begründen kann: „Manchmal ist es mit einem Foto leichter, eine Geschichte zu erzählen, als nur mit Worten.“

Foto-Kommentare gelten als besonders verspielte Form der Kommunikation, was jüngere Anwender ansprechen und sich auf die Kultur bei Facebook durchaus auswirken könnte. Facebook dürfte außerdem klar sein, dass es mit den Kommentar-Fotos eine neue Möglichkeit für Spam, Missbrauch und entgleisende Diskussionen einführt. Erfinder Baldwin setzt dagegen auf die Vernunft der Facebook-Nutzer: „Ich hoffe, das wird Unterhaltungen mit Freunden noch aussagekräftiger und angenehmer machen.“

[mit Material von Jennifer Van Grove, News.com]

Tipp: Sind Sie ein Facebook-Experte? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Facebook, Soziale Netze

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Facebook führt Foto-Kommentare ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *