Deutsche Telekom nimmt Sky-Sender in IPTV-Angebot Entertain auf

Ab Juli können Entertain-Kunden über 50 Sky-Sender ordern, darunter auch die HD-Kanäle. Es gelten dieselben Buchungsoptionen wie bei Sky selbst. Abonnenten von Liga total erhalten die Fußball-Bundesliga und UEFA Champions League zu den bisherigen Konditionen via Sky.

Anfang Juli erweitert die Deutsche Telekom ihr TV-Angebot Entertain um das gesamte Programm des Bezahlsenders Sky. Kunden bekommen dadurch via IPTV Zugriff auf mehr als 50 neue Kanäle. Zur Auswahl stehen die bekannten Pakete Sky Welt, Sky Fußball Bundesliga, Sky Sport und Sky-Film sowie das Sky-HD-Angebot.

telekom_entertain

Insgesamt verfügt Entertain laut Telekom damit über 230 TV-Sender, davon über 60 in HD. Allerdings müssen auch Entertein-Kunden sich den Buchungsgepflogenheiten von Sky unterwerfen: Das heißt, dass sie zunächst Sky Welt als Basispaket erhalten, das sie dann aber beliebig mit anderen Paketen kombinieren können.

Entertain-Kunden, die bis zum 4. Januar 2013 Liga total gebucht hatten erhalten die Fußball-Bundesliga-Saison 2013/14 inklusive der interaktiven Features zu den bisher gültigen Konditionen ohne einen neuen Vertrag abschließen zu müssen. Sie werden automatisch für das Paket „Sky Fußball Bundesliga“ freigeschaltet. Für diese Kunden ist erst ab dem Beginn der Bundesliga-Saison 2014/15 ein Sky-Abo erforderlich.

Die interaktiven Dienste wie persönliche Konferenz, Live-Ticker, Statistiken und Tabellen sowie das TV-Archiv mit Spielzusammenfassungen bleiben Liga-total-Kunden erhalten. Auch das MobileTV-Angebot der Telekom, die Bundesliga live auf dem Smartphone anschauen zu können, bleibt bestehen.

Die Sky-Pakete können ab Juli über die Telefon-Hotline der Deutschen Telekom, in jedem Telekom-Shop, im Fachhandel und über die Sektion der Telekom-Homepage gebucht werden. Schon jetzt kann man sich dafür vormerken lassen und für das Paket aus Sky Welt, Sky Sport, Sky Fußball-Bundesliga ein Frühbucher-Angebot einholen. Was daran besser ist als am regulären Angebot hat der Konzern allerdings noch nicht verraten. Die Buchung über die Sky-Hotline ist übrigens für Entertain-Kunden nicht möglich.

[mit Material von Peter Marwan, ITespresso.de]

Themenseiten: Deutsche Telekom, HDTV, Sky, Streaming

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Deutsche Telekom nimmt Sky-Sender in IPTV-Angebot Entertain auf

Kommentar hinzufügen
  • Am 5. Juni 2013 um 22:02 von f.schröder

    die info ist unvollständig und nicht aussage kräftig.
    was beinhalten die sky-pakete und welche zusätzlichen kosten entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *