HTC stellt Mittelklasse-Smartphone Desire 600 vor

Mittels "Dual Active SIM" erlaubt es die gleichzeitige Nutzung zweier SIM-Karten. Zur Ausstattung zählen Quad-Core-CPU, 1 GByte RAM, 8 GByte interner Speicher und 8-Megapixel-Kamera. Vom HTC One übernimmt es die Android-Oberfläche Sense 5.

HTC hat für Juni mit dem Desire 600 ein Dual-SIM-Smartphone im mittleren Preissegment angekündigt, dessen beide SIM-Karten gleichzeitig aktiv sein können. Der Hersteller nennt die Funktion „Dual Active SIM“. Dank ihr lässt sich etwa ein Gespräch auf der einen Leitung annehmen, während die andere belegt ist.

Angetrieben wird das Gerät von der 1,2 GHz schnellen Quad-Core-CPU Snapdragon 200 von Qualcomm. Ihr stehen 1 GByte Arbeitsspeicher zur Seite. Der interne Speicher ist 8 GByte groß. Das Super-LCD2-Display mit 4,5 Zoll Diagonale hat eine qHD-Auflösung von 960 mal 540 Bildpunkten.

Das Desire 600 ermöglicht die gleichzeitige Nutzung zweier SIM-Karten (Bild: HTC).Das Desire 600 ermöglicht die gleichzeitige Nutzung zweier SIM-Karten (Bild: HTC).

Zur Kommunikation stehen NFC, Bluetooth 4.0 und WLAN nach IEEE 802.11 b/g/n zur Verfügung. Natürlich funkt das Desire 600 auch ins 2G- und 3G-Netz (HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s), LTE unterstützt es aber nicht. Die Stromversorgung übernimmt ein auswechselbarer 1860-mAh-Akku, der beim Telefonieren bis zu 11 Stunden durchhalten soll.

Für Fotos und Videoaufnahmen in 720p bringt das HTC-Gerät eine 8 Megapixel-Kamera mit F2.0-Blende und 28-Millimeter-Objektiv, Autofokus, BSI-Sensor und LED-Blitz mit. Für Videochats steht noch eine 1,6-Megapixel-Webcam in der Front zur Verfügung. Die Funktion „Video Highlights“, fertigt aus den geschossenen Fotos automatisch 30 Sekunden lange Videoclips an.

Ein besonderes Merkmal des 13,5 mal 6,7 mal 0,9 Millimeter großen und 130 Gramm schweren Desire 600 sind zwei Stereo-Lautsprecher mit frontal eingebautem Verstärker, die ähnlich wie beim HTC One auf der Frontseite unter beziehungsweise über dem Display sitzen. HTC nennt das BoomSound. Die Soundoptimierungs-Software Beats Audio ist ebenfalls an Bord.

Als Betriebssystem kommt Android 4.1.2 mit der darüberliegenden Sense UI zum Einsatz. Das Desire 600 verwendet wie HTCs Android-Flaggschiff One die aktuelle Version 5 der hauseigenen Benutzeroberfläche samt des Features BlinkFeed.

Einen Preis für das Dual-SIM-Smartphone hat HTC bisher nicht genannt. Auch ein genauer Termin für den Verkaufsstart in Deutschland steht noch nicht fest.

[mit Material von Christian Schartel, CNET.de]

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Themenseiten: Android, HTC, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu HTC stellt Mittelklasse-Smartphone Desire 600 vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 28. Mai 2013 um 19:34 von Max

    Seit Jahren suche ich ein solches Smartphone. Ich hätte nichts dagegen, wenn es auch noch wasserdicht und stoßfest wäre. Wann begreifen die Anbieter endlich, dass für solche Geräte ein riesiger Markt existiert? Ist es die Provider-Lobby, die den Verkauf von guten Dual-SIM-Handys in Deutschland verhindert? Der Kunde könnte ja zu viel Geld sparen!!!

    Wir sind sowieso schon Entwicklungsland auf dem Gebiet der Telefon- und Internetkosten. Warum gibt es bei uns keine Flat für Telefon + Internet + Handy zum günstigen Preis von 15 Euro – wie zum Beispiel in Österrreich?

    • Am 30. Mai 2013 um 15:43 von olko

      Ein wirklich hochwertiges Dual-Sim Handy würde ich sofort kaufen, seit Jahren warte ich darauf.
      Derzeit bin ich mit meinem Samsung Galaxy Note so zufrieden, dass es nicht schlechter und nicht kleiner sein dürfte. Ob ich dann wieder zu HTC, Nokia oder gar Apple wechsle wäre mir auch egal … ich will nur endlich hochwertige Ware mit zwei aktiven Sim-Karten!

  • Am 1. Januar 2014 um 13:51 von Sabine

    Ich habe mir vor ein paar Tagen das Desire 600 gekauft.Bin super zufrieden, jedoch suche ich eine Bedienungsanleitung in Deutsch, kann mir da jemand helfen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *