Bericht: Facebook engagiert ehemaligen Apple-Maps-Chef

Richard Williamson war im November bei Apple entlassen worden. Bei Facebook arbeitet er als Manager in der Mobile Software Group. Außerdem hat das Social Network mit Loren Brichter den Entwickler der originalen Twitter-App für iPhone als Berater eingestellt.

Facebook hat offenbar Richard Williamson eingestellt, den ehemals für Apples Kartenanwendung zuständigen Manager. Wie Bloomberg unter Berufung auf zwei informierte Quellen berichtet, arbeitet Williamson schon seit einigen Wochen als Manager innerhalb der wachsenden Mobile Software Group des Social Network.

facebook-logo

Williamson war über eine Dekade für Apple tätig, bis zu seiner Entlassung im November letzten Jahres. Er war 2001 von Steve Jobs’ Firma NeXT Computer zu Apple gewechselt. Unter anderem entwickelte er Software für das iPhone und leitete zuletzt als Senior Director das iOS-Services-Team. In dieser Position überwachte er auch die Entwicklung einer eigenen Kartenanwendung, die Google Maps auf dem iPhone und iPad ersetzen sollte.

Die Maps App wies zur Einführung mit iOS 6 Ende September jedoch massive Mängel auf. Nutzer monierten unter anderem falsche Angaben und fehlende Orte. Luftaufnahmen zeigten zudem wellige Landebahnen und verformte Brücken. Die enthaltenen Satellitenbilder waren teilweise extrem veraltet. Letztlich zwangen die Probleme Apple-CEO Tim Cook zu einer öffentlichen Entschuldigung.

Außer Williamson hat Facebook laut Bloomberg auch noch Loren Brichter als Berater angeheuert, den Entwickler der ersten Twitter-App für iPhone und des Silbenrätselspiels Letterpress. Er stand einst auch in den Diensten von Apple.

Schon mehrere Mitglieder aus Apples iPhone-Software-Abteilung seien zu Facebook gewechselt, heißt es weiter in dem Bericht. Sie sollen entscheidend an der Entwicklung der Anfang April vorgestellten Android-Software Facebook Home beteiligt gewesen sein. Sie ist Teil von Facebooks Bemühungen, verstärkt Mobilnutzer anzusprechen.

[mit Material von Ellyne Phneah, ZDNet.com]

Tipp: Sind Sie ein Facebook-Experte? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Apple, Facebook, IT-Jobs

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bericht: Facebook engagiert ehemaligen Apple-Maps-Chef

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *