Microsoft poliert Bing-Apps für Windows 8 und RT auf

Betroffen sind etwa News, Maps, Finanzen, Reise und Sport. Sie lassen sich jetzt besser an individuelle Wünsche anpassen und binden stärker Inhalte ein. Der Download ist für Nutzer von Windows 8 und RT als Paket oder einzeln möglich.

Logo von Bing

Microsoft hat diverse Bing-Apps für Windows 8 und RT überarbeitet. Sie sollen jetzt schneller zu nutzen und leichter anpassbar sein. Betroffen sind etwa Apps für News, Maps, Finanzen und Reisen.

In der News-App lassen sich jetzt Kategorien löschen und gewichten. Zu den Themen gehören Weltnachrichten, Technik, Politik, Wirtschaft und Unterhaltung. Außerdem kann der Anwender RSS-Feeds einbinden. Die zugehörige App Bar gibt nun Zugriff auf Kategorien, bevorzugte Themen und die wichtigsten Videoclips. Wie in jeder App für Windows 8 und RT wird diese Leiste aufgerufen, indem man mit der rechten Maustaste klickt oder auf einem Touchscreen nach oben oder unten wischt.

Die Maps-App enthält eine neue Suche, um Restaurants, Hotels, Banken, Kinos, Krankenhäuser oder bestimmte Geschäfte zu finden. Der Nutzer gibt den gewünschten Suchbegriff ein. Wenn er ein Ergebnis antippt, blendet die App dessen Standort auf der Karte ein.

Überarbeitete Bing-News-App für Windows 8 und RT (Screenshot: Microsoft)

Außerdem neu in Maps ist eine Anbindung an die Kontakte-App Windows 8 People. Wenn freigegeben, werden die Aufenthaltsorte von Kontaktpersonen auf der Karte eingeblendet. In der App Bar von Maps lassen sich wichtige Orte festpinnen.

Die Finanz-App wurde um Zins- und Währungsrechner, Rentenplaner, Autokostenberechnung, ein Sparprogramm und ein Tool ergänzt, das „den Wert des Geldes“ bestimmt. Ihre App Bar enthält nun Nachrichten von Wall Street Journal, Bloomberg und Reuters.

Bei Reisen und Sport wurde hauptsächlich die App Bar überarbeitet. Bei Reisen finden sich hier nun Artikel aus Quellen wie Lonely Planet, bei der Sport-App zählt dazu in der US-Version Fox News und in der deutschen Version der Kicker. Icons stehen für bestimmte Sportarten; klickt man darauf, erscheinen nur noch Nachrichten und Ergebnisse aus diesem Bereich. Die Reise-App leistet Ähnliches für unterschiedliche Kontinente oder auch Flüge.

Die Bing-Apps finden sich im Microsoft Store. Sie lassen sich gemeinsam oder einzeln herunterladen. Sie sind generell weltweit verfügbar. Wann das in den USA schon erfolgte Update in Deutschland eintrifft, ist aber nicht bekannt.

[mit Material von Lance Whitney, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Bing, Microsoft, Software, Windows 8, Windows RT

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft poliert Bing-Apps für Windows 8 und RT auf

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *