O2 erweitert Geschäftskundentarife um Auslandstelefonie zum Festpreis

Ab dem 23. April wird nur noch eine einmalige Verbindungsgebühr zwischen 24 und 49 Cent fällig. Der Minutenpreis entfällt. Die Option "EU+ Travel" gilt für Gespräche aus den 27 EU-Staaten sowie aus der Schweiz, Norwegen, USA und Kanada.

O2 führt zum 23. April eine neue Auslandsoption für seine Geschäftskundentarife ein. Mit dem Angebot „EU+ Travel“ können Reisende für eine einmalige Verbindungsgebühr in Europa und Nordamerika mobil telefonieren, der Minutenpreis entfällt.

o2-business-ausland

In den Tarifen O2 Blue All-In L und XL Professional sowie O2 on Business L ist die Option dann bereits enthalten. Am Preis der Geschäftskundentarife wird sich dadurch nichts ändern. Ab 15. Mai können sie auch Nutzer des Tarifs „O2 on Business XL“ buchen.

Die neuen Pauschalpreise für Auslandstelefonie gelten in den 27 EU-Staaten sowie in der Schweiz, Norwegen, USA und Kanada. Je nach gewähltem Tarif beträgt die einmalige Gebühr für den Rufaufbau zwischen 24 (O2 on Business XL) und 49 Cent (O2 Blue All-in L und XL Professional). Dabei spielt es keine Rolle, wie lange das Telefonat letztlich dauert.

„Ab sofort müssen sich Selbständige und Unternehmen bei Reisen in Europa und Nordamerika keine Gedanken mehr über Mobilfunkkosten machen“, sagt Michiel van Eldik, Geschäftsführer der O2-Mutter Telefónica in Deutschland. „Denn mit unserer neuen ‚EU+ Travel‘-Option bekommen sie für diese Länder die Kostenkontrolle.“

In allen genannten O2-Geschäftskundentarifen sind darüber hinaus 1000 Frei-SMS im Ausland sowie 100, 200 oder 250 MByte Highspeed-Datenvolumen enthalten. Sie umfassen auch 90 respektive 120 Inklusivminuten für Gespräche von Deutschland ins Ausland. Hierzulande können Kunden zudem eine Telefonie-, SMS- und Datenflatrate mit einem Highspeed-Volumen von 2, 5 oder 10 GByte nutzen. Alle Tarife haben eine Laufzeit von 24 Monaten. Die monatliche Grundgebühr liegt zwischen 40 und 70 Euro.

O2-Geschäftskundentarife mit der Option „EU+ Travel“

National o2 Blue All-in L Professional o2 Blue All-in XL Professional o2 on Business L o2 on Business XL
Anwender Selbständige und Kleinunternehmer Selbständige und Kleinunternehmer mittlere und große Unternehmen mittlere und große Unternehmen
Laufzeit 24 Monate 24 Monate 24 Monate 24 Monate
Flatrate Telefonie, SMS, mobiles Internet ja ja ja ja
Inklusiv-Volumen 2 GByte 5 GByte 5 GByte 10 GByte
Gesprächsminuten ins Ausland 90 min 120 min 90 min 120 min
International Roaming EU, Schweiz, Norwegen, USA, Kanada        
Telefonie ja (49 Cent) ja (49 Cent) ja (48 Cent) ja (24 Cent)
SMS 1000 1000 1000 1000
Inklusiv-Volumen 100 MByte 200 MByte 200 MByte 250 MByte
monatliche Grundgebühr 40 Euro 49,99 Euro 46,41 Euro 70,21 Euro

Themenseiten: O2, Telefónica, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu O2 erweitert Geschäftskundentarife um Auslandstelefonie zum Festpreis

Kommentar hinzufügen
  • Am 16. April 2013 um 7:51 von McNoise

    naja „Geschäftskunden müssen sich gar keine Gedanken machen“ ist wohl ein wenig übertrieben! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *