Bericht: Facebook plant Einführung von Hashtags

Das hat eine Quelle dem Wall Street Journal bestätigt. Die Suche Graph Search bekäme dadurch eine neue Dimension. Nach dem Erfolg bei Twitter haben auch Google+ und selbst Instagram Hashtags implementiert.

Facebook wird nach langem Zögern jetzt doch sogenannte Hashtags einführen. Dies berichtet das Wall Street Journal. Eine Quelle bei Facebook habe bestätigt, dass man an einer solchen Funktion arbeite, der Start werde aber noch länger auf sich warten lassen, heißt es. Offiziell gibt Facebook zu diesem „Gerücht“ keine Stellungnahme ab.

Facebook plant Hashtags

Hashtags wurden durch Twitter populär. Sie gelten heute als wichtige Funktion von Social Media. Google+ und selbst das inzwischen von Facebook aufgekaufte Foto-Netzwerk Instagram setzen sie ebenfalls ein.

Ein Hashtag wird üblicherweise durch ein vorangestelltes Rautesymbol gekennzeichnet. Posts lassen sich nach diesen Begriffen durchsuchen, was einen schnellen Eindruck aktueller Trends und Themen vermittelt. Umgekehrt schließt sich ein Anwender, der einen Hashtag aufgreift, einem bestimmten Diskurs oder eine Debatte an.

Für Facebook könnten Hashtags eine sinnvolle Ergänzung zur Suchfunktion Graph Search sein, deren Funktionsweise es gerade in einem ausführlichen Blogeintrag erklärt hat. Es bekäme dadurch eine zusätzliche Ordnungsmöglichkeit. Parallel kündigt das Social Network übrigens an, es habe mit der Indizierung von Posts für Graph Search begonnen.

[mit Material von Donna Tam, News.com]

Tipp: Sind Sie ein Facebook-Experte? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Facebook, Soziale Netze, Twitter

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Bericht: Facebook plant Einführung von Hashtags

Kommentar hinzufügen
  • Am 15. März 2013 um 18:06 von blue

    …und wieder etwas, was die welt unbedingt braucht…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *