Samsung beantragt Patent auf 3D-Kamera

Möglicherweise hat es sich aus der Entwicklung des Galaxy S4 ergeben und die Technik kommt in diesem schon zum Einsatz. Das System nimmt sowohl Filme als auch Fotos auf. Parallel will sich Samsung ein Linsensystem für Panoramafotos schützen lassen.

Samsung hat ein Patent auf eine Kamera für dreidimensionale Aufnahmen beantragt, wie Patently Apple schreibt. Die geschilderte Technik wird möglicherweise schon im Galaxy S4 Verwendung finden, das Samsung übermorgen vorstellen dürfte.

Aufbau einer 3D-Kamera (Bild: Samsung-Patentantrag)Aufbau einer 3D-Kamera (Bild: Samsung-Patentantrag)

Der Antrag trägt den Titel „2D 3D Movie & Still„, beschäftigt sich also sowohl mit Fotos als auch mit Bewegtbildern. Abgedeckt werden damit Software für Smartphones, Software für Tablets, Digitalkameras, USB-Flashlaufwerke, Mobiltelefone, tragbare Media-Player, tragbare Computersysteme, wiederaufladbare Batterien, Smartphones, Tablets, Bluetooth-Headsets und Kameralinsensysteme.

Parallel versucht der Elektronikkonzern auch, sich Linsen und ein Imaging-System für Panoramaaufnahmen schützen zu lassen. Das Konzept sieht zwei Linsen hintereinander vor. Dem Antrag zufolge reduziert sich so die Komplexität eines solchen Geräts – und damit die Produktionskosten. Außerdem verhindert das System „Störungen durch einzelne Lichtstrahlen und Geistererscheinungen, verbessert also die Bildqualität“, wie Samsung schreibt.

Der Veröffentlichungstermin kurz vor dem Start des neuen High-End-Smartphones könnte zufällig sein. Denkbar ist aber auch, dass sich die geschilderte Technik aus der Entwicklung des Galaxy S4 ergeben hat. In den letzten Wochen hatte das US-Patentamt schon Samsung-Anträge auf ein „Samsung Galaxy Fonblet“ und ein Gerät namens „Galaxy S Active“ publiziert.

Das Galaxy S4 wird möglicherweise drahtloses Laden ebenso wie Eye-Tracking unterstützen. Es kommt wahrscheinlich in mehreren Farben oder mit Wechselhüllen. Als technische Daten werden außerdem ein Achtkernprozessor (Samsung Exynos), 2 GByte RAM und ein 4,99 Zoll großes Super-AMOLED-Display mit einer Full-HD-Auflsöung gehandelt.

[mit Material von Shara Tibken, News.com]

Tipp: Kennen Sie die größten Technik-Flops der IT-Geschichte? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 14 Fragen auf silicon.de

Themenseiten: 3D-Content, Galaxy S4, Patente, Samsung, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung beantragt Patent auf 3D-Kamera

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *