MWC: LG kündigt LTE-Smartphones der Reihe Optimus F an

Außer der zweiten Generation seiner Smartphone-Familie Optimus L wird LG kommende Woche auf dem Mobile World Congress auch die Reihe Optimus F vorstellen. Sie unterstützt den 4G-Mobilfunkstandard LTE und ist im mittleren Preissegment angesiedelt. In Barcelona werden die Modelle Optimus F5 und F7 offiziell präsentiert.

Das Optimus F5 besitzt ein 4,3 Zoll großes IPS-Display und einen 1,2 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor. Sein Akku hat eine Kapazität von 2150 mAh. Das Optimus F7 kommt mit einem 4,7-Zoll-True-HD-Screen sowie einer Zweikern-CPU mit 1,5 GHz Takt. Entsprechend fällt auch die Akkukapazität mit 2540 mAh etwas großzügiger aus.

LGs Smartphone-Reihe Optimus F umfasst Mittelklasse-Modelle mit LTE (Bild: LG).

LGs Smartphone-Reihe Optimus F umfasst Mittelklasse-Modelle mit LTE (Bild: LG).

Beide Neuvorstellungen laufen ab Werk mit Android 4.1.2 Jelly Bean. Sie bieten mit “QSlide” und “Live Zooming” Funktionen, die bisher LGs Premiumgeräten vorbehalten waren. Das weiterentwickelte QSlide ermöglicht es Nutzern, zwei Apps gleichzeitig im Vollbildmodus zu öffnen. Größe, Position und Transparenz können dabei angepasst werden. Neuerdings steht das Feature auch für Video, Browser, Memo, Kalender und Rechner zur Verfügung.

Live Zooming erlaubt das Vergrößern eines Videoausschnitts während der Wiedergabe. Zum weiteren Funktionsumfang der Optimus-F-Smartphones zählen die Programme QuickMemo, QTranslator, Video Wiz und Safety Care.

Das Optimus F5 will LG im zweiten Quartal in Europa in den Handel bringen. Das Optimus F7 soll später in ausgewählten Regionen folgen. Genaue Starttermine und Preise will der Hersteller erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

“Alle Modelle der Optimus-F-Serie sind exzellent ausgestattete 4G-Smartphones, die für jeden erschwinglich sein werden”, verspricht Christof Fromm, Senior Manager Product Marketing Mobile Communication bei LG. Mit der neuen Reihe wolle man zeigen, dass LTE nicht mehr nur etwas für Vielnutzer und Technikbegeisterte ist, sondern für die Allgemeinheit.

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu MWC: LG kündigt LTE-Smartphones der Reihe Optimus F an

  • Am 15. Juli 2013 um 15:03 von Chriss

    Wie sieht es denn mit dem Arbeitsspeicher aus? Ist darüber etwas bekannt?
    1GB sollten es ja Minimum sein, das F7 hat sicherlich mehr schätze ich.

    Grüße Christian

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *