iOS 6.1.2 soll Exchange-Probleme beheben und Akkulaufzeit verbessern

Apple hat wie erwartet ein weiteres ergänzendes Update für iOS 6.1 veröffentlicht. Version 6.1.2 behebt Apple zufolge “ein Problem mit Exchange-Kalender, das die Netzwerkaktivität erhöhen und die Batterielaufzeit reduzieren könnte”. Das Update ist 12,8 MByte groß und lässt sich über den Punkt “Software-Aktualisierung” in den allgemeinen Einstellungen von iPhone, iPad und iPod Touch herunterladen.

Logo von iOS 6

Die Probleme bei der Synchronisation mit Microsoft Exchange äußern sich in übermäßigen Protokollvorgängen, die letztlich die Serverleistung negativ beeinflussen können. Darunter leidet auch die Akkulaufzeit des Mobilgeräts.

Apple hatte den Fehler vergangene Woche eingeräumt und ihn wie folgt beschrieben: “Wenn Sie mit einem Microsoft-Exchange-Konto auf einem iOS-6.1-Gerät auf eine Ausnahme eines wiederkehrenden Kalender-Events antworten, kann es vorkommen, dass das Gerät übermäßig mit Microsoft Exchange Server kommuniziert. Sie bemerken eventuell eine erhöhte Netzwerkaktivität oder eine reduzierte Akkulaufzeit auf dem iOS-Gerät. Die erhöhte Netzwerkaktivität erscheint auch in den Protokolldateien von Exchange Server, was dazu führen kann, dass der Server das iOS-Gerät blockiert. Dies kann mit iOS 6.1 und Microsofts Exchange 2010 SP1 oder neuer auftreten sowie mit Microsoft Exchange Online (Office 365).”

Die ebenfalls vergangene Woche entdeckte Sicherheitslücke in iOS 6.1, die das Umgehen der Gerätesperre ohne Kenntnis des Passworts erlaubt, schließt die iOS-Version 6.1.2 nicht. So können Unbefugte weiterhin auf Kontakte sowie gespeicherte Fotos zugreifen und sogar Sprachnachrichten abhören. Daher wird Apple vermutlich in den kommenden Tagen ein weiteres Update bereitstellen.

Wer sein iOS-Gerät mit dem Jailbreak evasi0n entsperrt hat, kann kein Over-the-Air-Update durchführen. Stattdessen müssen iPhone, iPad oder iPod Touch mit einem Rechner verbunden und via iTunes aktualisiert werden. Anschließend kann der Nutzer sein Gerät mit der jüngsten evasi0n-Version 1.4 erneut entsperren.

Einen Fehler, der nur Besitzer des iPhone 4S betrifft, hatte Apple Anfang vergangener Woche mit iOS 6.1.1 beseitigt. Allerdings beschweren sich Nutzer seitdem über eine geringere Akkulaufzeit. In einigen Fällen soll sich der Ladestand pro Stunde um zehn Prozent reduzieren.

[mit Material von Josh Lowensohn, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie das iPhone? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Neueste Kommentare 

19 Kommentare zu iOS 6.1.2 soll Exchange-Probleme beheben und Akkulaufzeit verbessern

  • Am 20. Februar 2013 um 14:00 von Chris

    an der akku laufzeit hat sich nix verbessert… 07:00 von der ladestation abgemacht und um 13:00 wieder drann… da kann ich auch gleich mit nem sucher für steckdosen oder nen agregrat in der tasche rum rennen…!!!!

    • Am 20. Februar 2013 um 15:00 von Otternase

      Und wieder ein völlig unglaubwürdiger Kommentar. Schon nach einigen Stunden weiss ‘Chris’, dass das Hotfix nichts bringt. Ein Wunder. ;-)

      Jedes iPhone hält deutlich länger durch, auch wenn man die ganze Zeit über spielt, surft etc. Ein typischer Apple-basher Kommentar.

      Meine Güte. Nörgelt euren Frust doch nicht dauernd in die Welt hinaus. Kauft euch ein iPhone, oder lasst es bleiben. Das sinnlose herumgejammer nervt.

    • Am 21. Februar 2013 um 16:13 von Holger Matjeka

      Bitte wenn Sie das Up Date( iOS6.1.2) vollzogen haben,dann unbedingt das IPhone komplett zurücksetzen und wieder neu starten…Vorher bitte ein Backup durchführen…

      Dann sollte es wieder funktionieren….Habe heute bereits viel telefoniert und habe jetzt noch 73%
      Akkuleistung! Also: Fazit Sie brauchen keine “mobile Steckdose ” mitschleppen!

  • Am 20. Februar 2013 um 22:13 von Tim

    Was’n Quatsch!!! Kann ich nicht bestätigen und viele andere wahrscheinlich auch nicht!
    Hau mal alle aktiven Apps aus dem Taskmngr und deaktiviere Bluetooth u WiFi, wenn du es tagsüber nicht brauchst.

    • Am 21. Februar 2013 um 08:16 von xgrisu

      Ich hatte gleiches Problem wie Chris auch nach dem update zog das actice syncing mit aktivierter push funktion die Batterie innerhalb kürzester Zeit leer ! Erst nachdem ich das Mailkonto komplett gelöscht und neu hinzugefügt hatte war der Spuk vorbei.

  • Am 21. Februar 2013 um 11:38 von etagenyeti

    Also meine Akkulaufzeit hat sich VERSCHLECHTERT!!!
    Heute morgen um 7:00 Uhr mit 100% vom Ladegerät genommen, jetzt um 11:30 Uhr noch 50%.
    Vor dem Update hatte der Akku bei gleicher Nutzung um ca. 16:00 Uhr 50% erreicht.

    VG

    • Am 21. Februar 2013 um 14:36 von Tom

      etagenyeti = Chris ? Irgendwie komisch. ;-)

    • Am 21. Februar 2013 um 16:34 von Percy Hairless

      Meine Akkulaufzeit hat sich auch eher nochmals verschlechter. Das kann ich bestätigen. Heute morgen um 9 ab und um 15 uhr waren es noch 14%

  • Am 21. Februar 2013 um 18:34 von Lars

    Ihr könnt sagen was ihr wollt, aber die “normale” laufzeit mit internet bei iPhone sollte laute Apple um die 8h stunden sein,
    Ich hab mir erst letzte woche das iPhone 4s zugelegt, und hatte schon sofort akku probleme, ich hab es gerade mal 4h benutzt und schon ist mein Akku bei 16%… Und bei einem Neuen! Und es ist kein defektes Akku, da ich auch einiges von Technik u. iPhones verstehe, …
    Es liegt einfach an der software von Apple, und sie sollten sich mal um diese schwerwiegende Probleme kümmern, die das iOs 6 mit sich bringt, den dasselbe hatte ich auch beim iPhone 3Gs, sobald ich auf iOs 5 geupdatet hatte, war batterie inerhalb von 2h weg, normalerweise hatte es aber 6h durchgehalten… Apple, begeht bitte nicht dieselben fehler wie Windows… Behept erst euere aktuelle systemesoftwares und dann erst bringt eine neue iOs raus!

    Und ich weis jetzt werd ich viele hates dafür bekommen:)

    • Am 23. Februar 2013 um 15:20 von Peter

      Einfach mal die Ortung und Bluetooth abschalten, die Helligkeit herunter drehen, und wie von Zaberhand hält der Akku deutlich länger.

  • Am 22. Februar 2013 um 20:33 von Mima

    Hallo mein Akku ist gleich geblieben ich habe iPhone 4S nur bei mir geht gmx nicht mehr und mein WLAN lässt sich auch nicht mehr einschalten echt zum Kotzen! Habe das iPhone seit Juni und seit dem auch nur Probleme mit den Updates!

  • Am 23. Februar 2013 um 12:15 von Marie

    Der Akku ist bei meinem iPhone 4S in letzter Zeit in Rekordzeit leer! Und seit dem neuen Update kann es bei den 10% in einer Stunde locker mithalten…

  • Am 24. Februar 2013 um 13:33 von Ingo

    Otternase/Tom – nein, es ist keine Verschwörung gegen Apple oder die Welt. Seit iOS6 macht mein Akku (iPhone 4) nur noch Probleme. Nach 6.1.2 habe ich das Gerät innerhalb der letzen 18 Stunden 2 x vollständig geladen und bin jetzt bei 58%. Man kann zusehen, wie die sich die Prozentzahl verringert. Unfassbar – ich ärgere mich, dass ich iOS6 installiert habe.

  • Am 24. Februar 2013 um 14:23 von Finitu

    Hallo, bei mir ging nach dem Update akkumäßig bis heute total bergab, alle Dienste auszuschalten war auch kein Dauerlösung, klar in Flugmodus kein Verbrauch, kurz gesagt, das Problem ist behoben, erst nach eine Wiederherstellung über Itune, vergieß allerdings nicht den vorherigen Backup auf PC.

    • Am 25. Februar 2013 um 07:59 von Was.denn.was.denn

      Keine Ahnung was ihr mit euren Geräten macht, aber bei mir hält der Akku wenn garnichts mache locker eine Woche. Und im Dauerbetrieb, Musik, internet, surfen,fotos machen, telefonieren gut 8-10 stunden.
      Wie schon andere User hier erwähnt haben, einfach mal die Helligkeit runter regeln, alles aus was man nicht braucht. Email push manuel oder stündlich. Wichtig ist wirklich alle mitteilungen aus zu machen, kann mir gut vorstellen, das bei einigen von euch über 100 apps drauf sind die mitteilungen senden. Und alle anderen die es nicht verstehen wollen, kauft euch was anderes :) . Mal so neben bei wie lange halten euro lapis denn im dauerbetrieb? Dann müsste ja windows schon millionen von akkus geschrottet haben looooooool . Hauts euch nei

      • Am 25. Februar 2013 um 16:29 von TT

        Kann ich nur bestätigen. Mein IPhone 5 , NICHT GEBRANDET, hält ewig.
        WLAN nur wo WLAN gebraucht wird, Mobile Daten ebenfalls, NICHT 100000 Apps, nur die benötigt werden, und gut. IPHONE ersetzt nicht meinen PC oder mein IPAD, was auch ewig läuft, weil es NUR ein I P H O N E, ist.
        Gruss an Alle.

        • Am 26. Februar 2013 um 17:13 von cbrocker

          Hallo,
          also mir ist die letzten Tage auch bewußt aufgefallen, daß der Akku meines iPhones 4 schneller leer ist also vor Update auf 6.1.2. Ich habe die letzten 2 Abende den Akku auf 100% geladen, bin dann ins Bett. Am nächsten Morgen hatte ich dann nur noch 80%. Ich habe grundsätzlich immer alles aus (BT, WLAN, 3G usw.). Nur ab und zu kurz 3G an, um unterwegs paar Sachen zu checken. Jetzt, 17 Stunden nach Komplettladung habe ich noch 52%. Das war vor 6.1.2 nie so. Der Akku ist definitiv schneller leer.

  • Am 13. März 2013 um 02:07 von Ahmad

    Danke

    • Am 22. April 2013 um 21:26 von Nek

      Mein iphone funktioniert gar nicht mehr nach update vom 20.02.2013. S4 kann nicht mehr geladen werden. Muss ich ein neues Gerät kaufen, da Garantie seit Oktober abgelaufen ist….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *