Klage gegen Wikivoyage beigelegt

Die Wikimedia Foundation und Internet Brands haben ihren Rechtsstreit um die kürzlich gestartete Reise-Informationssite Wikivoyage beigelegt. Wikivoyage ist ein Projekt von Wikimedia. Es verwendet aber große Mengen an Inhalten von Internet Brands’ Site Wikitravel unter Creative-Commons-Lizenz.

Hintergrund ist, dass viele ehrenamtliche Wikitravel-Mitarbeiter schon mit der Übernahme des Angebots 2006 nicht einverstanden waren und ihre Inhalte daher später in Wikivoyage einbrachten. Internet Brands klagte im August 2012 gegen zwei freiwillige Mitarbeiter von Wikivoyage – nicht wegen Urheberrechtsverletzung, sondern weil sie andere zum “Forken” ermutigt haben sollen. Darunter ist die Praxis zu verstehen, offenen Quelltext eines Projekt für ein ähnliches, aber neues zu verwenden. Wikimedia antwortete im Monat darauf mit einer Gegenklage, um seine Mitarbeiter zu schützen und für die Legalität des “Forking” einzutreten.

“Wir betrachten diese Einigung als Sieg für die Wikimedia-Bewegung und Bestätigung für unsere Werte und Grundsätze”, schreibt Wikimedias Rechtexperte Geoff Brigham in einem Blogbeitrag. “Die Wikimedia Foundation glaubt, dass es genug Raum gibt für mehrere gleichzeitig existierende Reise-Sites und dass Community-Mitglieder zu mehreren solchen Projekten beitragen können. Für diese Grundsätze haben wir von Anfang an gekämpft, und wir glauben auch, dass ein erfolgreiches, frei verbreitbares, nicht kommerzielles Reiseprojekt die Quantität und Qualität von im Web verfügbaren Reiseinformationen verbessern kann.”

Ein Sprecher von Internet Brands hingegen wollte gegenüber News.com die Einigung nicht kommentieren.

Wikivoyage war vor einem Monat offiziell gestartet. Sein Ziel ist es, Nutzer mit Informationen zu Reisezielen zu versorgen und Empfehlungen für Restaurants, Hotels, Nachtleben und mehr zu geben. Technisches Grundgerüst ist die MediaWiki-Software, mit der Nutzer Inhalte erstellen, aktualisieren und jeden Artikel auf der Website bearbeiten können.

Auf der deutschen Startseite von Wikivoyage finden sich neben einem Reiseziel und Reisethema des Monats Übersichten zu Reiseportalen, Veranstaltungen, Reisenachrichten, Sprachführer sowie Ferientipps.

[mit Material von Steven Musil, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Soziale Netzwerke? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Klage gegen Wikivoyage beigelegt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *