LinkedIn: Jeder Mitarbeiter erhält ein iPad Mini

LinkedIn spendiert jedem seiner 3458 Vollzeit-Angestellten ein iPad Mini. Das hat CEO Jeff Weiner bei einer Angestelltenversammlung angekündigt, wie Produktmanager Mike Grishaver anschließend in einer Statusmeldung mitteilte. Es handle sich um “eine besondere Belohnung für unsere letzten Ergebnisse”, heißt es.

LinkedIn-Angestellte

LinkedIn-Angestellte feierten vergangenes Jahr das 200-millionste Mitglied (Bild: LinkedIn).

Genauer erhält jeder Mitarbeiter die mittlere iPad-Mini-Konfiguration mit 32 GByte, nach Wahl in Schwarz oder Weiß. Dies bestätigte Pressesprecherin Krista Canfield. Sie bezeichnete dies als “kleine Geste der Dankbarkeit”. In Deutschland zahlt man für dieses Modell regulär 429 Euro.

Auch auf Twitter zeigten sich bald zahlreiche LinkedIn-Angestellte erfreut. Die Ankündigung sei ein “großartiger Augenblick” gewesen, schrieb beispielsweise Darain Faraz.

Vergangene Woche hatte das Soziale Netzwerk einen Gewinn von 35 US-Cent je Aktie fürs vierte Quartal seines Finanzjahrs gemeldet. Der Umsatz lag bei 303,6 Millionen Dollar, der Gewinn vor Steuern betrug 11,5 Millionen Dollar. Dies übertraf die Erwartungen von Analysten deutlich und sorgte für ein Hoch der Aktie: Von 124,05 Dollar am Mittwoch stieg sie auf 157,21 Dollar am Donnerstag jeweils zu Marktschluss.

[mit Material von Jennifer Van Grove, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Hightech-Firmen, die an der Börse notiert sind? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LinkedIn: Jeder Mitarbeiter erhält ein iPad Mini

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *