Sony stellt Xperia Tablet Z für japanischen Markt vor

Sony hat ein Android-Tablet vorgestellt, das zunächst für den japanischen Markt bestimmt ist. Das Xperia Tablet Z soll dort im Lauf des Frühjahrs erscheinen. Es handelt sich um ein 10,1-Zoll-Modell mit Spritzwasser- und Staubschutz, das lediglich 495 Gramm wiegt.

Das Gehäuse hat Sony zufolge eine Stärke von 6,9 Millimetern. Im Inneren treibt es ein 1,5-GHz-Quadcore-Prozessor an; zum Start wird Android 4.1 Jelly Bean als Betriebssystem vorinstalliert.

Den Bildschirm bezeichnet der Hersteller als “Reality Display”, was für große Helligkeit und hohe Auflösung stehen soll. Auch die Kamera ist mit 8,1 Megapixeln für ein Tablet ausgesprochen hochauflösend.

Sony Xperia Tablet Z - Vorderseite und Rückseiten in beiden geplanten Farben

Breitband-Mobilfunk ist über LTE-Netze möglich. Daneben unterstützt das Xperia Tablet Z Near Field Communication, kurz NFC, für Kurzstreckenverbindungen, über die etwa Musik und Fotos von Gerät zu Gerät übertragen werden können. Das Gehäuse wird in Schwarz und Weiß lieferbar sein. Der Preis in Japan ist bisher nicht bekannt.

Der Name Xperia Tablet Z lässt natürlich an Sonys vor zwei Wochen auf der US-Messe CES vorgestelltes Flaggschiff-Smartphone Xperia Z denken, das ebenfalls nach IP55 und IP57 gegen Staub und Wasser geschützt ist. Der kratzfeste 5-Zoll-Bildschirm des Xperia Z löst 1920 mal 1080 Bildpunkte bei einer Helligkeit von bis zu 500 Candela pro Quadratmeter auf. Die Pixeldichte beträgt 443 ppi und liegt damit beispielsweise deutlich über den 326 ppi des iPhone 5 mit 4-Zoll-Screen.

Im Tablet-Markt hatte sich Sony letztmals im August 2012 verstärkt – nämlich mit dem Xperia Tablet S. Es kombinierte einen 9,4 Zoll großen Bildschirm mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Sony warb auch dafür mit Wasserdichtigkeit, zog das Gerät aber im Oktober zurück, nachdem bekannt wurde, dass ein Hardware-Fehler manche Exemplare undicht macht.

Durch sein keilförmiges Design fiel dagegen das Sony Tablet S mit 9,4-Zoll-Display auf. Mit gleich zwei 5,5-Zoll-Bildschirmen kommt dagegen das Sony Tablet P, das sich im Notebook-Stil zusammenfalten lässt.

[mit Material von Steve McCaskill, TechWeekEurope.com]

Tipp: Kennen Sie sich mit Tablets aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Sony stellt Xperia Tablet Z für japanischen Markt vor

  • Am 24. Januar 2013 um 13:25 von Mr.Incognito

    Sony Ihr habt für so viele sachen in der Elektronik,- Unterhaltungs,- und IT-Branche den weg geebnet, deshalb wünsch ich euch alles gute und ein baldiges aus der krise. danke für all die tollen sachen bin ein fan eurer produkte. Und scheiß auf apple und konsorten !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *