Apple stellt weitere Entwicklerversion von OS X 10.8.3 bereit

Apple hat innerhalb von zwei Tagen zwei weitere Entwicklerbuilds von OS X 10.8.3 veröffentlicht, der dritten Aktualisierung für sein jüngstes Betriebssystem Mountain Lion. Die neueste Vorabversion trägt die Build-Nummer 12D44. Registrierte Entwickler können sie aus dem Apple Dev Center herunterladen.

Tester des Betriebssystem-Updates sollen sich laut 9to5Mac auf die Bereiche AirPlay, AirPort, Game Center, Grafiktreiber und Safari konzentrieren. Apple nennt in der Seed Note keine bekannten Fehler.

Die jüngste Beta von OS X 10.8.3 trägt die Build-Nummer 12D44 (Bild <a href="http://9to5mac.com/2012/12/20/apple-releases-os-x-10-8-3-build-12d44-to-developers/" target="_blank">via 9to5Mac</a>).

Die jüngste Beta von OS X 10.8.3 trägt die Build-Nummer 12D44 (Bild via 9to5Mac).

Eine solch schnelle Abfolge neuer Builds deutet darauf hin, dass die Veröffentlichung der finalen Version von OS X 10.8.3 kurz bevorsteht. Um die jüngste Testversion herunterladen und installieren zu können, benötigen Entwickler das “OS X Software Update Seed Configuration Utility”.

Während das erste Update für Mountain Lion die schwerwiegendsten Fehler von Version 10.8 des Desktop-Betriebssystems beseitigt hat, führte OS X 10.8.2 Mitte September neue Funktionen wie eine systemweite Facebook-Integration ein und stellte die Kompatibilität zu iOS 6 her. Es brachte auch Verbesserungen für Game Center, FaceTime und die Nachrichten-App. Ende November beseitigte ein ergänzendes Update Probleme mit dem Schlüsselbund auf allen 2012 erschienenen Macs und MacBooks. Anfang der Woche folgte das “Mac WLAN-Update 1.0“, das unter OS X 10.8.2 die Kompatibilität beim WLAN-Betrieb im 5-GHz-Band verbessert.

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple stellt weitere Entwicklerversion von OS X 10.8.3 bereit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *