CA Technologies wechselt CEO aus

William McCracken, der Chief Executive Officer (CEO) von CA Technologies, zieht sich im März kommenden Jahres zurück. Das auf Unternehmenssoftware spezialisierte Unternehmen hat als Nachfolger Michael Gregoire von außen geholt.

Michael Gregoire (Bild: CA)

Michael Gregoire (Bild: CA)

Das Amt als CEO hatte McCracken im Januar 2010 angetreten. Er geht jetzt mit 70 Jahren in Rente. Die letzten Monate wird er Gregoire einweisen, der im Januar zu CA stößt. Bis Dezember 2013 soll McCracken seinem Nachfolger außerdem beratend zur Seite stehen.

Zuletzt hatte Gregoire die Taleo Corporation geleitet, die dieses Jahr für 1,9 Milliarden Dollar von Oracle aufgekauft wurde. Sie ist auf Talent-Management-Software für das Personalwesen von Großunternehmen spezialisiert. Gregoire arbeitet seit 25 Jahren für IT-Firmen, darunter auch PeopleSoft und EDS.

Die Pressemldung zitiert den Vorsitzenden des CA-Aufsichtsrats, Arthur Weinbach: “Wir sind froh, jemanden von Gregoires Kaliber einstellen zu können. Er stach aus dem Feld der Kandidaten durch seine Erfolge heraus, aber auch durch seine Führungsqualitäten, seine Betriebserfahrung und durch seine Visionen für die Softwarebranche.” Man erwarte, dass die Angestellten, die Kunden und auch Partner von seiner Erfahrung profitierten.

Gregoire wird für seine neue Rolle nach New York umziehen, wo CA seine Zentrale hat.

Vorgänger von McCracken war John Swainson gewesen, der als Mr. Fix-it in die Geschichte von CA eingegangen ist, da er als verantwortlich für die Kehrtwende und folgende Expansion des Unternehmens nach 2005 gilt. Er steht seit Anfang dieses Jahres der Softwaresparte von Dell als President vor. Mit ihm an der Spitze trat Dell in den Markt für Unternehmenssoftware ein, den es auf 3 Billionen Dollar pro Jahr schätzt.

[mit Material von Spandas Lui, ZDNet.com]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CA Technologies wechselt CEO aus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *