HTC: Neuer Marketing-Chef soll das Image aufpolieren

Der nach Verkaufszahlen schwächelnde Smartphone-Hersteller HTC hat einen neuen Marketingchef eingestellt, um seinen Ruf als Technikpionier wiederherzustellen. Benjamin Ho löst John Wang als Chief Marketing Officer ab. Ho war auch schon Vizepräsident für Geschäftsstrategie und Marketing beim taiwanischen Provider FarEasTone und CTO bei Motorola gewesen.

HTCs neuestes Smartphone Droid DNA (Bild: CNET)

HTCs neuestes Smartphone Droid DNA (Bild: CNET)

Zu Wangs Abgang nennt HTC keine Details. Er werde im Dezember das Unternehmen verlassen – und Ho im Januar übernehmen, heißt es in der Pressemeldung lediglich. Ho werde “HTC in die nächste Phase seiner Markenstrategie führen”.

Intern soll das Projekt unter dem Begriff Marketing 2.0 laufen. HTC möchte wieder zur ganzheitlichen, massenmarkttauglichen Marke werden. Davon profitiert auch der Präsident für Vertrieb und Marketing weltweit, Jason Mackenzie. Er übernimmt die Führung für die weltweite Vertriebsstrategie.

HTC kann nach einer Einigung mit Apple im Patentstreit letzte Woche nun wieder alle Ressourcen auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Seit Monaten brechen die Einnahmen und Gewinne des Unternehmens ein. Im dritten Quartal schrumpften beide Werte gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 48 beziehungsweise 76 Prozent. Auch im laufenden vierten Quartal soll der Umsatz um etwa 40 Prozent hinter dem Vorjahresergebnis zurückbleiben.

Das jüngste Modell HTC Droid DNA schneidet in ersten US-Kritiken sehr gut ab. Es überzeugt mit Android 4.1 Jelly Bean, LTE-Mobilfunkchip, einem scharfen 5-Zoll-Bildschirm und hervorragender Kamera. CNET nennt es “das beste Droid aller Zeiten”. Allerdings muss HTCs neuer CMO nun dafür sorgen, dass dies auch die potenziellen Käufer erfahren.

[mit Material von Zack Whittaker, ZDNet.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Hightech-Firmen, die an der Börse notiert sind? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HTC: Neuer Marketing-Chef soll das Image aufpolieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *