Nokia-Kartendienst Here Maps für iOS verfügbar

Nokia hat seinen vor einer Woche angekündigten Kartendienst für Apples iPhone und iPad verfügbar gemacht. Laut dem Eintrag bei iTunes lautet der finale Name Here Maps – und nicht nur “Here” (“Hier”). Die App enthält Navteq-Kartenmaterial und Echtzeitdaten zum Verkehrsfluss. Neben Karten stehen Satellitenaufnahmen zur Verfügung.

Fußgängernavigation in New York mit Nokias "Here Maps" unter iOS

Kartenausschnitte lassen sich auch für die Offline-Verwendung speichern. Außerdem ist es möglich, andere auf Karten hinzuweisen und auch Wegpunkte beziehungsweise Points of Interest zu kommunizieren. Für Fußgänger hält Here Maps Routing mit Abbiegeanweisungen bereit. Dabei soll es auch durch Parks und Fußgängerzonen führen – eine Möglichkeit, die vielen fahrzeugorientierten Systemen fehlt.

Die App ist 3,7 MByte groß. Sie setzt iOS 4.3 oder später voraus. Außerdem enthält sie die nötigen Optimierungen, um auf dem Bildschirm des iPhone 5 randlos zu laufen.

Nokia-CEO Stephen Elop hatte Here vergangene Woche für Offenheit und Personalisierung gerühmt. “Wir wollen jedem Anwender unabhängig vom Gerätetyp erlauben, die beste standortbezogene Plattform zu nutzen.” In den nächsten Monaten sind Apps für alle wichtigen Mobilbetriebssysteme zu erwarten. Für Android soll im ersten Quartal 2013 ein Software Development Kit verfügbar sein.

Unter iOS versucht Nokia mit Here Maps offensichtlich, von der Unzufriedenheit der Anwender mit Apples eigener Kartenapplikation zu profitieren, für die sich Apple sogar entschuldigt hat. Eine separate App von Google, das bis zum Start von iOS 6 Apples Kartenpartner war, lässt weiter auf sich warten.

[mit Material von Don Reisinger, News.com]

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Nokia-Kartendienst Here Maps für iOS verfügbar

  • Am 22. November 2012 um 12:16 von s.r.

    Was ist hier anders als bei Google-Maps?

    Interesant werden diese Dienste erst, wenn man sie im AUSLAND offline nutzen kann und das nicht NUR als Ausschnitt! Schon früher gabs für NOKIA-Handys kostenlose Karten aufs Handy! DAS als App für ALLE wäre etwas Neues!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *