Amazon bringt SAP Business Suite in die Cloud

Die SAP Business Suite Software steht ab sofort in vollem Umfang für einen Einsatz in der Elastic Compute Cloud von Amazon Web Services (AWS) bereit. Dies melden die beteiligten Unternehmen. Bislang war nur HANA für die Amazon-Cloud zertifiziert.

SAP in Amazon EC2

Ein solcher Einsatz in der Cloud ist insbesondere für Entwickler interessant, die dort umfangreiche Tests durchführen können, ohne die Produktivsysteme zu beeinträchtigen. Aber den beiden Integratoren CapGemini und Lionsgate zufolge lassen sich auch komplette Produktivumgebungen in Amazons Cloud betreiben.

Zu den neu zertifizierten Produkten gehören SAP Enterprise Resource Planning (SAP ERP), SAP Customer Relationship Management (SAP CRM), SAP Product Lifecycle Management (SAP PLM), SAP Supply Chain Management (SAP SCM) und SAP Supplier Relationship Management (SAP SRM). Amazon rühmt sich, tausende Nutzer gleichzeitig zu unterstützen, ohne dass Investitionen in die Infrastruktur anfallen.

Bereits letzten Monat wurden die Lösungen SAP HANA One, SAP Business All-in-One, SAP BusinessObjects, SAP Rapid Deployment Solutions (RDS) und SAP Afaria für den vollen Einsatz auf AWS zertifiziert. Sie sind jetzt im AWS Marketplace erhältlich.

[mit Material von Jakob Jung, ChannelBiz.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Hightech-Firmen, die an der Börse notiert sind? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Amazon bringt SAP Business Suite in die Cloud

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *