Microsoft stellt Skype für Windows Phone 8 vor

Die VoIP- und Messaging-Software integriert sich tief in das neue Mobilbetriebssystem. Sie nutzt etwa die People App und Live Tiles. Außerdem läuft sie dauerhaft im Hintergrund, sodass Nutzer keine Skype- Nachrichten oder Anrufe verpassen.

Zum Start von Windows Phone 8 hat Microsoft auch eine Version seiner VoIP- und Messenger-Software Skype für die jüngste Ausgabe des Mobilbetriebssystems angekündigt. Sie übernimmt das runderneuerte Design und viele Funktionen der kürzlich veröffentlichten Variante für Windows 8.

Die neue Oberfläche von Skype für Windows Phone 8 (Bild: Microsoft)Die neue Oberfläche von Skype für Windows Phone 8 (Bild: Microsoft)

Die neue Skype-App ist tief in das Betriebssystem integriert. Sie läuft dauerhaft im Hintergrund, sodass man stets über eingehende Nachrichten und Anrufe informiert wird – selbst wenn man gerade eine andere Anwendung nutzt oder der Touchscreen des Telefons gesperrt ist. Eingehende Anrufe werden erstmals mit der gewohnten Windows-Phone-Oberfläche angezeigt. Neu ist auch eine Anklopffunktion, mit der Nutzer zwischen Skype- und Handy-Gesprächen wechseln können.

Generell soll die umgestaltete Oberfläche die Bedienung erleichtern. Nach dem Öffnen der App werden zunächst die letzten Konversationen angezeigt. Mit einem Wisch nach rechts gelangt man zur Kontaktliste oder den neu hinzugefügten Favoriten. Durch die Integration in den People Hub lassen sich Skype-Konversationen direkt aus dem cloudbasierten Adressbuch starten.

Über das „Skype Live Tile“ im WP8-Startbildschirm können Push-Benachrichtigungen eingerichtet werden. Ungelesene Nachrichten werden in allen Kachelgrößen angezeigt. In der größten Kachel erscheint auch eine Vorschau der letzten erhaltenen Nachrichten.

Nach eigenen Angaben arbeitet Microsoft mit Hochdruck an der Fertigstellung von Skype für Windows Phone 8. In Kürze soll die App im Windows Phone Store zum Download bereit stehen.

Themenseiten: Messenger, Microsoft, Mobile, Skype, VoIP, Windows Phone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Microsoft stellt Skype für Windows Phone 8 vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 30. Oktober 2012 um 16:47 von Kommi74

    Warum so ein Hype, es gibt doch schon länger Skype-Apps.

    • Am 30. Oktober 2012 um 18:01 von bsp

      …und die meisten skype apps funktionieren wenn, dann lausig! Bei android 4.1 stuerzt Skype permanent ab, bei Symbian gibt es keine Videocalls, ok auf Windows PC laeufts gut nur wer hat schon die ganze Zeit den Rechner an (abgesehen von ein paar Freaks)… usw. Skype auf meinem Panasonic bluray player funzt auch gut, nur habe ich den auch nicht permanent an bzw. im standby.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *