HP nennt Preise: Envy x2 wird 850 Dollar kosten

Hewlett-Packard hat Preise für seine Alternative zu Microsofts Tablet Surface RT sowie zum Apple iPad genannt. Das Hybrid-Notebook Envy x2 wird in den USA 849,99 Dollar kosten. Es verfügt über ein 11,6-Zoll-IPS-Display und eine abnehmbare Tastatur mit großem Trackpad, das bei HP Imagepad heißt. Es dient der Eingabe von Windows-8-Gesten.

HP Envy x2 (Bild: CNET)

Das Gerät, dessen Hülle komplett aus Aluminium gefertigt ist, wiegt laut Hersteller 1,45 Kilogramm. Als Betriebssystem kommt die x86-Vollversion von Windows 8 zum Einsatz. Folglich setzt HP auf einen Intel-Prozessor, nämlich das neuste System-on-a-Chip Z2760. Nutzer können – anders als bei Microsofts Surface RT – alle bestehenden Windows-Anwendungen nutzen.

An einen traditionellen Laptop erinnert auch das Angebot an Anschlüssen, das USB, HDMI und SD-Card-Einschub umfasst. Zu den Merkmalen zählen außerdem Beats Audio, eine HD-Webcam sowie eine rückseitige 8-Megapixel-Kamera und auch ein NFC-Chip. In den USA wird das HP-Modell am 14. Februar starten.

HP-CEO Meg Whitman äußerte sich gestern bei ihrem Auftritt auf dem Gartner Symposium übrigens negativ über Surface: Es “funktioniert nicht wie ein Notebook” und “lässt eine Tastatur vermissen, mit der man wirklich arbeiten kann.”

Das Surface Pro mit Intel-CPU, Full-HD-Display und Windows 8 Pro dürfte zwischen 700 und 900 Dollar kosten. Das Envy x2 konkurriert aber nicht nur mit dem Microsoft-Tablet, das zuerst in der RT-Version ab 499 Dollar verfügbar sein wird. Dell verkauft sein Latitude 10 ab 649 Dollar, genau wie Lenovo sein ThinkPad Tablet 2 – allerdings jeweils ohne die optionale Docking-Tastatur.

HPs Pressemeldung nennt aber auch Preise aller anderen zum Start von Windows 8 angekündigten Geräte. Darunter sind das Ultrabook SpectreXT ab 1399,99 Dollar, das Envy TouchSmart Ultrabook 4 ab 799,99 Dollar und die Notebooks Pavilion Sleekbook 14 sowie Pavilion Sleekbook 15 ab 499,99 beziehungsweise 579,99 Dollar.

[mit Material von Brooke Crothers, News.com]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HP nennt Preise: Envy x2 wird 850 Dollar kosten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *