HTC kündigt 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Auflösung an

HTC hat sein neues Flaggschiff-Smartphone J Butterfly vorgestellt, das zunächst in Japan auf den Markt kommen wird. Es besitzt ein 5-Zoll-Super-LC-Display mit einer Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten und einer Pixeldichte von 440 ppi (“pixel per inch”, also Bildpunkte pro Zoll). Zum Vergleich: Das 4 Zoll große Retina-Display des iPhone 5 erreicht “nur” 326 ppi. Allerdings soll das menschliche Auge Details über 300 ppi nicht mehr wahrnehmen können.

Angetrieben wird das Android-4.1-Gerät von Qualcomms Quad-Core-CPU Snapdragon S4 Pro (APQ8064) mit 1,5 GHz Takt und Adreno-320-GPU. Er kommt beispielsweise auch in Asus’ Padfone 2 zum Einsatz. Dem Prozessor stehen 2 GByte RAM und 16 GByte interner Speicher zur Seite. Letzterer lässt sich mittels MicroSD-Karte um 32 GByte erweitern. Als Betriebssystem dient Android 4.1 Jelly Bean mit HTCs Oberfläche Sense 4+.

Das 5-Zoll-Display des J Butterfly hat eine extrem hohe Pixeldichte von 440 ppi (Bild: HTC).

Das 5-Zoll-Display des J Butterfly hat eine extrem hohe Pixeldichte von 440 ppi (Bild: HTC).

Für Full-HD-Videoaufnahmen verfügt das J Butterfly über eine rückseitige 8-Megapixel-Kamera. Sie wird durch eine 2,1-Megapixel-Webcam in der Front für Videotelefonie ergänzt. An Verbindungsoptionen sind WLAN nach IEEE 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.0, NFC, GPRS, UMTS sowie LTE vorhanden. Auch ein Micro-USB-Port sowie die Soundtechnik Beats Audio sind an Bord. Der Akku hat eine Kapazität von 2020 mAh.

Das J Butterfly misst 14,3 mal 7,1 mal 0,9 Zentimeter und wiegt 140 Gramm. Damit ist es etwas kompakter und leichter als LGs 5-Zoll-Gerät Optimus Vu oder Samsungs Galaxy Note 2 mit 5,55-Zoll-Screen.

HTC will das J Butterfly im Dezember in den Farben Rot, Schwarz und Weiß auf den Markt bringen. Preise hat es noch nicht mitgeteilt. Ebenfalls offen ist, ob das Gerät auch außerhalb Japans in den Handel kommen wird. Hierzulande wäre es ein direkter Konkurrent von HTCs kürzlich vorgestelltem Android-Flaggschiff One X+.

[mit Material von Charlie Osborne, News.com]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HTC kündigt 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Auflösung an

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *