Microsoft kauft mit StorSimple eine Storage-Appliance

Es geht ihm aber vor allem um das geistige Eigentum und die Entwickler. Die Technik ist für Hybrid-Cloud-Umgebungen bestimmt. Die Hardware bezeichnet Microsoft als generisch: Andere Storage-Partner sollen nicht darunter leiden.

Microsoft hat die Übernahme eines Herstellers von Storage-Appliances angekündigt. Mit StorSimple verstärkt es sich zu einem nicht genannten Preis im Bereich Cloud-integrated Storage (CiS). Dies soll nach Unternehmensangaben bei der Umsetzung der Hybrid-Cloud-Strategie helfen.

StorSimple-Logo

StorSimple versorgt Firmen mit in Cloud-Systeme integrierbarer Storage für Windows- und VMware-Umgebungen. Laut Website besteht das Konzept darin, Cloud und Storage zu verbinden durch „eine einzige Appliance, die hochleistungsfähige Tiered Storage, Live-Archivierung, cloudbasierte Data Protection und Disaster Recovery bereitstellt.“

Details zur Zukunft von StorSimple bei Microsoft sind bei keinem der beiden Unternehmen verfügbar. Microsoft betont nur, es werde weiter mit anderen Storage-Partnern zusammenarbeiten, sowohl bei Vor-Ort-Installationen als auch bei Cloudlösungen.

Microsofts Engagement im Hardware-Bereich beschränkt sich traditionell auf Peripherie, doch zumindest im Heimanwendersegment gab es immer wieder Produkte wie den Musikplayer Zune oder jetzt das Tablet Surface. Hardware für Unternehmen ist aber ein neues Feld für den Konzern. Allerdings spielen Microsoft-Vertreter diesen Aspekt der StorSimple-Übernahme herunter.

„Was StorSimple gegenüber dem Wettbewerb auszeichnet, ist das geistige Eigentum hinter seiner Software und das Talent seiner Mitarbeiter. Seine Appliance basiert aber auf Standard-Hardware eines anderen Herstellers; es verfügt nicht über eigene Hardware-Entwickler“, steht in einer Stellungnahme von Michael Park, dem Corporate Vice President der Windows Server and Management Product Marketing Group, gegenüber ZDNet.com. „Microsoft arbeitet seit langer Zeit mit Storage-OEMs zusammen, und wir glauben, dass die Übernahme von StorSimple diese Partnerschaften bereichern wird.“

[mit Material von Mary Jo Foley, ZDNet.com]

Themenseiten: Microsoft, Storage, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft kauft mit StorSimple eine Storage-Appliance

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *