Apple holt Amazon-Manager für Siri

Bill Stasior war Gründer und President der Amazon-Tochter A9. Mit Kitt Daglaus und Adam Cheyer haben zuletzt wichtige Siri-Mitarbeiter Apple verlassen. Stasior soll nun scheinbar das laut Tim Cook "sehr große" Entwicklungsteam führen.

Apple hat Bill Stasior eingestellt, den Gründer und bisherigen Präsidenten der Amazon-Tochter A9. Das berichtet All Things Digital. A9 ist Amazons cloudbasierte Suchmaschine.

Siri auf dem iPhone 4S

Stasior war fast ein Jahrzehnt lang für Amazon tätig, etwa als Direktor für Suche und Navigation, Vizepräsident für die Entwicklung sowie zuletzt eben als Director A9. Für Apple soll er nun laut dem Blog des Wall Street Journal die Entwicklung des sprachbasierten Assistenten Siri übernehmen. Apple hat dies bisher nicht bestätigt.

Siri markiert Apples Einstieg in den Suchmarkt. 2010 aufgekauft, fand sich die Sprachsuche als Funktion im iPhone 4S, später auch auf iPod Touch und iPad. Allerdings verlor Apple im Lauf der Monate einige wichtige Siri-Mitarbeiter. Gründer und CEO Kitt Daglaus ging beispielsweise vergangenen Oktober. Ihm folgte mit Adam Cheyer vor einigen Monaten ein weiterer Gründer.

Laut einer Aussage von Apple-CEO Tim Cook befindet sich Siri zwar im Beta-Stadium, es arbeiten aber „viele Leute“ daran, das Programm zu verbessern. Trotz Klagen wegen nicht erfüllter Kundenerwartungen hegt Apple für Siri offenbar große Hoffnungen. Die Suche zapft nicht nur Datenbanken von Yahoo, Yelp und Wolfram Alpha an, sie kann auch Telefonfunktionen wie Erinnerungen und Anrufe ausführen.

[mit Material von Josh Lowensohn, News.com]

Themenseiten: Amazon, Apple, IT-Jobs, Software, Suchmaschine

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple holt Amazon-Manager für Siri

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *