Microsoft kauft PhoneFactor

Das 2001 gegründete Unternehmen ist auf Multifaktor-Authentifizierung spezialisiert. Es unterstützt die Zugangsbestätigung per Anruf, SMS oder App. Microsoft will die Technik in seine Clouddienste und Anwendungen integrieren.

Microsoft hat mit PhoneFactor einen Spezialisten für Multifaktor-Authentifizierung übernommen. Über den Kaufpreis vereinbarten die beiden Firmen Stillschweigen. „Die Akquisition wird uns dabei helfen, effektive und einfach zu nutzende Multifaktor-Authentifizierung für unsere Clouddienste und On-Premise-Anwendungen anzubieten“, erklärt Bharat Shah, Corporate Vice President von Microsofts Server- und Tools-Sparte. „Zusätzlich werden PhoneFactors Lösungen Microsofts Kunden, Partnern und Entwicklern dabei helfen, die Sicherheit in nahezu jedem Authentifizierungsszenario zu verbessern.“

Wie der Name schon sagt, bietet das 2001 gegründete Unternehmen vor allem Multifaktor-Authentifizierung über Smartphones und Apps an. Zusätzlich zu Nutzername und Passwort müssen Anwender dabei noch einen Anruf beantworten oder einen per SMS übermittelten Code angeben, um Zugriff auf Dienste zu erhalten. Alternativ können sie den Zugang auch durch die zugehörige App bestätigen.

In einem Blogeintrag erläutert PhoneFactor-CEO Timothy Sutton das Konzept der mobilen Multifaktor-Authentifizierung: „Als wir PhoneFactor gestartet haben, hatten wir eine Vision, starke Authentifizierung aus einem Guss zu liefern für nahezu jeden Prozess, bei dem ein Individuum auf vertrauliche oder proprietäre Daten zugreifen muss.“ Telefone seien dafür die ideale Plattform.

PhoneFactors Lösungen funktioniert bereits mit verschiedenen Microsoft-Diensten, darunter Outlook Web Access und Internet Information Services sowie Active Directory. Wie aus einer FAQ-Liste zur Übnernahme hervorgeht, will Microsoft PhoneFactors Technik weiterhin eigenständig anbieten – auch für Produkte und Services von Drittherstellern. Langfristig plant man eine Integration in weitere Dienste wie Office 365 und Windows Azure Active Directory. Bestandskunden erhalten weiterhin den gewohnten Support.

PhoneFactor ermöglicht Multifaktor-Authentifizierung per Anruf, SMS oder App (Bild: PhoneFactor).PhoneFactor ermöglicht Multifaktor-Authentifizierung per Anruf, SMS oder App (Bild: PhoneFactor).

[mit Material von Lance Whitney, News.com]

Themenseiten: Microsoft, Mobile, Smartphone, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft kauft PhoneFactor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *