Nokia stellt Beta von Browser Xpress für Lumia-Smartphones bereit

Wie Opera Mini nutzt er eine Kompressionstechnik, die den Datenverbrauch um bis zu 85 Prozent reduzieren soll. Er beinhaltet auch einen Verbrauchsmonitor, einen RSS-Reader in Magazinform, Offline-Features und Übersetzungsfunktionen.

Nokia hat eine Betaversion des Browsers Xpress für seine Windows-Phone-Modelle der Lumia-Reihe freigegeben. Ähnlich wie Opera Mini nutzt er eine serverseitige Kompressionstechnik, die den Datenverbrauch um bis zu 85 Prozent verringern soll.

Häufig besuchte Websites zeigt der Xpress-Browser automatisch in einer Favoritenliste an (Bild: Nokia).Häufig besuchte Websites zeigt der Xpress-Browser automatisch in einer Favoritenliste an (Bild: Nokia).

Wieviel Datenvolumen verbraucht und eingespart wurde, zeigt der Browser in einer Kachel auf der Windows-Startseite und ausführlicher in den App-Einstellungen an. Webseiten lassen sich lokal auf dem Smartphone abspeichern, sodass sie später auch ohne aktive Internetverbindung gelesen werden können. Zum schnellen Aufruf kann eine Verknüpfung auf dem Startscreen abgelegt werden.

Zudem ist es möglich, Inhalte wie Videos zum späteren Betrachten in Microsofts Online-Speicher SkyDrive abzulegen. Dadurch lässt sich mobile Bandbreite sparen und etwa ein Video erst dann herunterzuladen, wenn eine WLAN-Verbindung verfügbar ist.

Abonnierte RSS-Feeds bereitet der Browser auf Wunsch in einer Magazin-Ansicht auf, in der sich per Wischgesten blättern lässt. Häufig besuchte Websites werden als Kacheln in einem QuickLinks-Bildschirm abgelegt und automatisch nach der Zahl der Aufrufe sortiert.

Darüber hinaus können Nutzer durch einfaches Antippen eine Kontextsuche für einen Begriff anstoßen. Diese beinhaltet unter anderem Ergebnisse aus Wikipedia, Bing und Youtube. Auch Übersetzungen von ganzen Webseiten in eine von zehn Sprachen sind mit einem einzelnen Klick möglich.

Bisher setzte Nokia Xpress auf seinen Feature Phones der Asha-Serie ein. Die aufgebohrte Variante können Lumia-Besitzer ab sofort kostenlos herunterladen und testen.

Tipp: Wie gut kennen Sie sich mit Browsern aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.

Themenseiten: Browser, Mobile, Nokia, Windows Phone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nokia stellt Beta von Browser Xpress für Lumia-Smartphones bereit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *