Microsoft optimiert MSN-Portal für Windows 8

Zum Start von Windows 8 am 26. Oktober plant Microsoft auch einen Relaunch seines Webportals MSN.de. Mit einer “Benutzeroberfläche im frischen Design” ermögliche es “die einheitliche Navigation auf allen Geräten – vom PC über den Tablet-PC bis zum Smartphone”, kündigte das Unternehmen an.

Das neue Design orientiert sich an dem von Windows 8. Es soll mehr Übersicht, kürzere Ladezeiten und Multitouch-Optimierung bieten. Für einfache Touchscreen-Bedienung wurden Schaltflächen vergrößert und die Seitengröße passt sich automatisch an. Per Wischgeste lässt sich zwischen Artikeln wechseln.

Das für Windows 8 optimierte MSN-Portal (Bild: Microsoft)

Das für Windows 8 optimierte MSN-Portal (Bild: Microsoft)

In Kombination mit dem in Windows 8 enthaltenen Internet Explorer 10 verspricht Microsoft “Höchstgeschwindigkeit” beim Laden und Darstellen von MSN-Inhalten. Die Geschwindigkeit soll doppelt so hoch sein wie beim aktuellen Webportal. “Die Inhalte scheinen von Homepages über Artikel zu Channels zu fließen, ohne das visuelle Erscheinungsbild zu unterbrechen.”

Mit dem neuen MSN demonstriert Microsoft, wie es sich ein an die Touchbedienung von Windows 8 optimiertes Webdesign vorstellt. Laut einem Blogeintrag ist das Ergebnis eine mehr “App-artige” Nutzererfahrung.

Tipp: Kennen Sie sich mit Betriebssystemen aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft optimiert MSN-Portal für Windows 8

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *