Jailbreak von iOS 6 schon erfolgreich

Jailbreak von iOS 5

Einen Tag nach dem Start von Apples neuem Mobilbetriebssystem ist der erste Jailbreak erfolgt, wie Redmond Pie berichtet. Dem Hackerkollktiv iPhone Dev Team zufolge funktioniert sein Tethered Jailbreak “redsn0w” jetzt auch unter iOS 6. Allerdings gilt dies nur für iPhone 4, iPhone 3GS und den iPod Touch der vierten Generation.

iOS 6 bringt Apple zufolge 200 Verbesserungen und stopft 197 Sicherheitslücken. Die Hacker haben jedoch offensichtlich mindestens eine weitere gefunden, um den Jailbreak zu realisieren.

Das Update auf iOS 6 ist Over-the-Air installierbar, erfordert also keinen PC oder Mac. Das ab morgen in den Läden verfügbare iPhone 5 kommt ab Werk damit. Vorbesteller erhalten das neue Smartphone übrigens nicht – wie von manchen erhofft – einen Tag früher, wie Apples Versandpartner UPS informiert.

Schon für iOS 4 lag weniger als 24 Stunden nach dem Start ein Jailbreak vor. Für die Beta von iOS 5 benötigten die Hacker sogar nur wenige Stunden.

Mit einem sogenannten Jailbreak werden die werksseitigen Beschränkungen der Apple-Geräte aufgehoben. Dadurch steht neben dem offiziellen App Store auch der Cydia-Store zur Verfügung, der Programme bietet, die der iPhone-Hersteller aus verschiedenen Gründen nicht zugelassen hat. Beliebte Tools aus dem alternativen App Store sind Programme, die die Funktionalität und die Bedienung von iOS erheblich erweitern. SBSettings ermöglicht beispielsweise den Schnellzugriff auf wichtige Systemfunktionen, Switchy erlaut ein einfacheres Multitasking und mit Bulletin erlaubt den Zugriff auf Mitteilungen vom Sperrbildschirm aus. Zudem stehen zahlreiche Tweaks zur Verfügung, mit der man die Oberfläche von iOS seinen eigenen Bedürfnissen anpassen kann. Ebenso kann man mit einem Jailbreak die Privatsphäre deutlich besser schützen.

Apple vertritt die Ansicht, dass ein Jailbreak seine Lizenzbedingungen verletze und gegen den US Digital Millenium Copyright Act verstoße. Zumindest Letzteres hatte das US Copyright Office im jüngsten Revisionsverfahren vom Juli 2010 anders gesehen und Jailbreaks für legal erklärt.

Ob der Hersteller seine Rechte juristisch verfolgt, darf stark bezweifelt werden. Schließlich nutzt Apple-Mitgründer Steve Wozniak selbst ein gejailbreaktes iPhone. Außerdem honoriert der iPhone-Hersteller die Entwicklungen der Jailbreak-Szene, indem er besonders clevere Entwickler an sich bindet.

[mit Material von Don Reisinger, News.com]

Neueste Kommentare 

16 Kommentare zu Jailbreak von iOS 6 schon erfolgreich

  • Am 20. September 2012 um 22:14 von Mate

    Keiner schreibt rein das es kein cydia gibt muss nachträglich installiert werden wo man aber nicht starten kann , wartet lieber bis ein richtiger jailbreak kommt gruussss

    • Am 30. September 2012 um 13:08 von Nico

      Jep da hast du recht “Mate” . Ich frage mich auch ob dieses Cydia auch funktioniert

  • Am 20. September 2012 um 23:21 von Damagefro

    Huhu,
    “Mate” hat recht was ihr hier schreibt ist nur teilweise richtig. Cydia ist so nicht im aktuellen Jailbreak vorhanden. Und Untethered ist das ganze auch nicht. Und Unlocks gibts erst recht noch nicht (wenn sogar Cydia erst mit Nachhilfe verfügbar ist)!
    Also wartet lieber noch 1-3 Tage dann sollte ein brauchbarer JB da sein!

    Lg
    DFRo

  • Am 20. September 2012 um 23:58 von Rady

    Es giebt ein cydia was auch geht wenn du mir deine Email geben kannst dann Schick ich dir den link da ich nicht weiß ob ich es hier Posten darf.

    • Am 21. September 2012 um 17:58 von Franneck

      Hi ich brauche auch ein jailbreak mit Cydia kannst du mir helfen

      • Am 5. Oktober 2012 um 19:01 von Jim

        Kannste mir den Ling schicken wo ich cydia bekomme für i.os 6

    • Am 24. September 2012 um 12:39 von maxdererste

      Kannst du mir das cydia schicken?
      MfG

    • Am 27. September 2012 um 20:35 von meryem

      Hi ich brauche auch ein jailbreak mit Cydia kannst du mir helfen bitte…!

    • Am 1. Oktober 2012 um 18:10 von özlem

      hab das iphone 5 seit 2 wochen und will es ohne jailbreak nicht nutzen. du hast es sagst du????
      vg

  • Am 21. September 2012 um 05:33 von iZerf

    Ich bräuchte kein Jailbreak, würde Apple einfach selbst etwas wie die Konsole von SBSettings in iOS integrieren. Selbst unter Android gibt es so etwas. Ich kann’s nicht verstehen.

    • Am 30. September 2012 um 22:29 von Tom666

      da bin ich absolut deiner Meinung..
      das wäre mal ein Fortschritt

  • Am 26. September 2012 um 21:57 von Geysir

    alvincurtis13 kannst du mir pls den link schicken “Rady”

  • Am 30. September 2012 um 13:03 von Nico

    Ich kann es kaum noch erwarten auf diesen iOS 6.0 jailbreak. Hat jemand eine Ahnung wann er kommt?

  • Am 30. September 2012 um 19:31 von Alex

    Mir bitte auch!!!

  • Am 12. Oktober 2012 um 22:35 von H. Becks

    Hallo ihr Experten,
    habe eine Frage an euch: Mein iPhone4 akzeptiert meine Simyo Sim Karte nicht (ich war ursprünglich bei t-mobile)…
    Könnte mir bitte jemand sagen, ob sich das Problem auch mit einem Jailbreak dauerghaft erledigt? Und wenn nicht, wie löse ich das denn?
    Vielen Dank für eure hilfreichen Kommentare & herzliche Grüße
    Hajo

    • Am 13. Oktober 2012 um 08:30 von Kai Schmerer

      Ja, das Problem lässt sich dauerhaft lösen. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten.

      1. Sobald die Vertragslaufzeit beendet ist, kann man das iPhone offiziell bei der Telekom entsperren lassen. https://t-mobile-simlockportal.arvato-services-mocom.com/PUBSILO/
      2. Durch einen Jailbreak ist es möglich, die Providersperre zu umgehen. Der Tweak nennt sich ultrasn0w und ist in Cydia erhältlich. Allerdings ist ein Untethered Jailbreak unter iOS 6 derzeit nicht möglich. Ultrasn0w gibt es ebenfalls nicht für iOS 6.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *