Microsoft stellt allen Angestellten ein Tablet, einen PC und ein Smartphone

Sie können sich ein Telefon mit Windows Phone 8 aussuchen und bekommen ein Surface-RT-Tablet für die berufliche und private Nutzung. Außerdem dürfen sie sich zwischen einem Desktop, einem Notebook, einem Ultrabook und einem Tablet für den Arbeitsplatz entscheiden.

Microsoft-CEO Steve Ballmer hat seine Angestellten auf dem jährlichen Mitarbeitertreffen des Softwarekonzerns in der KeyArena in Seattle mit der Ankündigung überrascht, dass jeder von ihnen ein Tablet, ein Smartphone und einen neuen Arbeitsrechner bekommt. Das berichten unter anderem die Seattle Times, Geekwire und das US-Magazin Forbes.

Steve Ballmer hat allen Microsoft-Angestellten ein Surface-RT-Tablet versprochen (Bild: Josh Lowensohn / News.com).Steve Ballmer hat allen Microsoft-Angestellten ein Surface-RT-Tablet versprochen (Bild: Josh Lowensohn / News.com).

Die weltweit mehr als 90.000 Vollzeitkräfte (auch als „Blue Badges“ bezeichnet) sollen ein Surface-RT-Tablet mit der ARM-Version von Windows 8 erhalten und sich ein Mobiltelefon mit Windows Phone 8 aussuchen dürfen. Beide Geräte können sie in der Arbeit, aber auch in ihrer Freizeit benutzen.

Darüber hinaus steht es ihnen frei, zwischen einem Desktop, einem klassischen Notebook, einem Ultrabook und einem Tablet mit Windows 8 für ihren Arbeitsplatz zu wählen. Normalerweise tauscht Microsoft die Geräte alle drei Jahre aus.

Das Mitarbeitertreffen findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit und Medien statt. Einige Teilnehmer kommentierten Ballmers Ankündigung aber auf Facebook und Twitter, etwa mit den Worten: „Best. Company meeting. Ever.“ („Beste. Betriebsversammlung. Aller Zeiten.“)

Viele verglichen Ballmer auch mit der beliebten Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey, die ihr Publikum immer mal wieder mit wertvollen Geschenken überrascht und in den USA als Philanthropin bekannt ist. So bezeichneten einige Mitarbeiter die Aktion auch als „Oprah-Behandlung“ und nannten Steve Ballmer „die neue Oprah“. Eine Angestellte aus Seattle twitterte: „Ein ziemlich schwungvolles, emotionales und sehr großzügiges Ende von Microsofts Betriebsversammlung durch Ballmer!“

Schon zum Start von Windows Phone 7 im Jahr 2010 hatte Microsoft allen Angestellten in Vollzeit ein Mobiltelefon mit dem neuen Betriebssystem geschenkt.

Themenseiten: Microsoft, Mobile, Steve Ballmer, Surface, Tablet, Windows 8, Windows Phone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft stellt allen Angestellten ein Tablet, einen PC und ein Smartphone

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *